Zur Zitate-Startseite

 
     
 

Inga Schnekenburger's Lieblingszitate

  • Mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten.

Zitat von Jean Paul

  • Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

Zitat von Albert Einstein

  • Auch der Weiseste kann unermesslich viel
    von Kindern lernen.

Zitat von Rudolf Steiner

  • Um eines kleinen Bissens Fleisches willen berauben wir eine Seele des Lichtes und der Spanne von Zeit, in die sie hineingeboren wurde, sich daran zu erfreuen.

Zitat von Plutarch

Vincent van Gogh

Selbstportait Vincent van Gogh
September 1889, Collection of J. Körfer

  • Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr fühle ich, daß es nichts gibt, was wahrhaft künstlerischer wäre, als die Menschheit zu lieben.

Zitat von Vincent van Gogh
Vincent van Gogh bei onlinekunst.de

  • Die schönsten Dinge auf der Welt sind die nutzlosesten; zum Beispiel Pfauen und Lilien.

Zitat von John Ruskin

  • Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten, noch vor dem Kaiser kriechen.

Zitat von Benjamin Franklin

  • Wenn Menschen Kinder oder auch Tiere quälen, möchte ich wie ein Tiger auf die Missetäter springen und sie packen.

Zitat von Astrid Lindgren
Biographie im Computergarten Astrid Lindgren

  • Nichts kann rückgängig gemacht werden,
    was einmal gedacht wurde.

Zitat von Friedrich Dürrenmatt

  • Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Chinesische Weisheit

  • Solange es Schlachthäuser gibt,
    solange wird es Schlachtfelder geben.

Zitat von Leo Tolstoi
Leo Tolstoi im Computergarten

  • Ein frei denkender Mensch bleibt nicht da stehen,
    wo der Zufall ihn hinstößt.

Zitat von Heinrich von Kleist

  • Die meisten Menschen denken darüber nach, was die anderen Menschen über sie denken.

Zitat von Sean Connery

  • Solange der Mensch spielt, ist er frei.

Zitat von Friedrich Sieburg

  • Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv - nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies.

Zitat von Konrad Lorenz

  • Wir unterschätzen das, was wir haben, und überschätzen das, was wir sind.

Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

  • Nur der Wechsel ist wohltätig. Unaufhörliches Tageslicht ermüdet.

Zitat von Wilhelm von Humboldt

  • Der Fortschrittsgedanke der Zivilisation hat sich als ein Übermut des Menschen entschleiert.

Zitat von Karl Jaspers

  • Der sensible Mensch leidet nicht aus diesem oder jenem Grunde, sondern ganz allein, weil nichts auf dieser Welt seine Sehnsucht stillen kann.

Zitat von Jean Paul Sartre

Leonardo da Vinci

Selbstportrait Leonardo da Vinci

  • Die Dummheit schützt vor Schande,
    gleichwie die Dreistigkeit vor Armut.

Zitat von Leonardo da Vinci
Leonardo da Vinci im Computergarten

  • Der Historiker ist ein Reporter,
    der überall dort nicht dabei war,
    wo etwas passiert ist.

Zitat von George Bernard Shaw

  • Zivilisation ist die unablässige Vermehrung unnötiger Notwendigkeiten.

Zitat von Mark Twain

  • Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben, und die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen der Digitaluhren.

Zitat von Douglas Adams

  • Die Zahl ist das Wesen aller Dinge.

Zitat von Pythagoras von Samos

Friedrich Hebbel Portrait

Portrait Friedrich Hebbel

  • Zum Mitleiden gab die Natur vielen ein Talent,
    zur Mitfreude nur wenigen.

Zitat von Friedrich Hebbel

  • Den Augenblick immer als den höchsten Brennpunkt der Existenz, auf den die ganze Vergangenheit nur vorbereitete, ansehen und genießen, das würde Leben heißen!

Zitat von Friedrich Hebbel
Friedrich Hebbel im Computergarten

Inga Schnekenburger's Lieblingszitate - Liebe

  • Das ist das Eigentümliche an der Liebe, daß sie unaufhörlich wachsen muß, wenn sie nicht abnehmen soll.

Zitat von André Gide

  • Es bleibt zwischen Menschen, sie seien noch so eng verbunden, immer ein Abgrund offen, den nur die Liebe, und auch nur mit einem Notsteg, überbrücken kann.

Zitat von Hermann Hesse
Hermann Hesse über die Liebe: Zitate

  • Nur das ist Liebe: Immer wieder die Kraft aufbringen,
    den Einzelnen als den Besonderen zu sehen.

Zitat von Luise Rinser,
geboren am 30. April 1911,
gestorben am 17. März 2002

Inga Schnekenburger's Lieblingszitate - Kritik

  • Bei schlechten Beamten helfen selbst die besten Gesetze nichts.

Zitat von Otto Fürst von Bismarck

  • Jede einem Menschen zugefügte Beleidigung, gleichgültig, welcher Rasse er angehört, ist eine Herabwürdigung der ganzen Menschheit.

Zitat von Albert Camus

  • Die Freiheit besteht darin, daß man alles tun kann,
    was einem anderen nicht schadet.

Zitat von Arthur Schopenhauer

Inga Schnekenburger's Lieblingszitate - Weisheiten

  • Haß ist die Rache des Feiglings dafür,
    daß er eingeschüchtert wurde.

Zitat von George Bernard Shaw

  • Computer sind Genieprothesen.

Zitat von Dieter Hildebrandt

  • Wenn du lange in einen Abgrund blickst,
    blickt der Abgrund auch in dich hinein.

Zitat von Friedrich Nietzsche

  • Es bleibt einem im Leben nur das,
    was man verschenkt hat.

Zitat von Robert Stolz

  • Über die Armut braucht man sich nicht zu schämen.
    Es gibt mehr Leute, die sich ihres Reichtums schämen sollten.

Johann Nepomuk Nestroy

 

>> mehr Lieblingszitate z.B. auf der Kunstzitate-Seite

Linktipps

 

 

Mehr Zitate bei onlinekunst.de

Buchtipps

Duden. Das große Buch der Zitate und Redewendungen. Über 15.000 klassische und moderne Zitate. mehr Informationen und Bestellmöglichkeit

Lebensweisheiten berühmter Philosophen. 4.000 Zitate von Aristoteles bis Wittgenstein
von Stefan Knischek. Koch Media Verlag. zu amazon

Weisheiten von Theodor Fontane.
Zitatensammlung. von Theodor Fontane. Ars Edition. mehr Informationen und Bestellmöglichkeit

amazon.de-Buchtipps

 

Kunst und Kultur im Internet

onlinekunst.de besteht seit 1998 und hat sich zu einem sehr beliebten Portal entwickelt.

onlinekunst.de hat viele Auszeichnungen erhalten und wird in anderen Publikationen gerne zitiert - einige Beispiele finden Sie hier

Bei den Kernthemen Kunst, Gedichte, Malerei besetzt onlinekunst.de Top-Suchmaschinen-Platzierungen.

 
 

Kunst und Kultur im Internet - Zitate bei onlinekunst.de