zur Startseite: Wetter in der Kunst. Wolken, Himmel...

Das Wetter in der Kunst. Bilder aus der Kälte - Giovanni Segantini


Segantini Vergehen

Giovanni Segantini: Vergehen, 190 cm x 320 cm, Leinwand. St. Moritz, Segantini- Museum
Giovanni Segantini wurde am 15. Januar 1858 in Trentino in Südtirol geboren.
Er starb am 28. September 1899 auf dem Schafberg ob Pontresina bei St. Moritz im Engadin

 

Alles still!

Alles still! es tanzt den Reigen
Mondenstrahl in Wald und Flur,
Und darüber thront das Schweigen
Und der Winterhimmel nur.

Alles still! vergeblich lauschet
Man der Krähe heisrem Schrei.
Und kein Bächlein summt vorbei.

Alles still! die Dorfeshütten
Sind wie Gräber anzusehn,
Die von Schnee bedeckt, inmitten
Eines weiten Friedhofd stehn.

Alles still! nichts hör ich klopfen
Als mein Herze durch die Nacht
Heiße Tränen niedertropfen
Auf die kalte Winterpracht.

Theodor Fontane

Theodor Fontane, geboren am 30. Dezember 1819 in Neuruppin. gestorben am 20. September 1898 in Berlin
Mehr Gedichte von Theodor Fontane auf unserer Gedichte-Seite.

<< zur Übersicht "Bilder aus der Kälte" - zum nächsten Bild mit Gedicht >>

 

Das Wetter bei onlinekunst.de - Kunst und Kultur im Internet