zur Startseite der Weihnachtsgedichte
 

Weihnachtsgedichte und Weihnachtslieder bei onlinekunst.de

Madonna und Kind

Weihnachtszeit

O schöne, herrliche Weihnachtszeit!
Was bringst du Lust und Fröhlichkeit!
Wenn der heilige Christ in jedem Haus
teilt seine lieben Gaben aus.
Und ist das Häuschen noch so klein,
so kommt der heilige Christ hinein,
und alle sind ihm lieb wie die Seinen,
die Armen und Reichen, die Grossen und Kleinen.
Der heilige Christ an alle denkt,
ein jedes wird von ihm beschenkt.
Drum lasst uns freuen und dankbar sein!
Er denkt auch unser, mein und dein!

Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Musik

Bernd Krüger 2001, Fantasie Stille Nacht, heilige Nacht, Fantasia of Silent Night, Holy Night (Heinrich Lichner). Webseite von Bernd Krüger: http://www.piano-midi.de

Wenn Sie keine Musik hören, bitte hier klicken, wenn die Seite vollständig geladen ist.

Abbildung

oben: Gentile da Fabriano, Umbrian, c. 1370 - 1427. Madonna and Child - Madonna und Kind, 1422 tempera on panel, 1422, Tempera auf Holz. rechts: Detail

Buchtipp

von Gesine Dammel. Broschiert - 122 Seiten - Insel, Frankfurt
Die schönsten Weihnachtsgedichte

Detail Madonna und Kind

zum nächsten Weihnachtsgedicht/Weihnachtslied >>

zur Weihnachtsgedichte-Startseite >>

 

 

Die Seiten zu Advent, Weihnachten und Neujahr von onlinekunst.de - Kunst und Kultur im Internet


Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/weihnachtsgedichte/fallersleben