zur Startseite: Schmetterlinge bei onlinekunst.de 

Der Computergarten in der 2. September-Hälfte: Schmetterlinge bei onlinekunst


 

Schmetterlingsgedicht
Ein Bild aus Reichenau

Auf einer Blume, rot und brennend, saß
Ein Schmetterling, der ihren Honig sog,
Und sich in seiner Wollust so vergaß,
Daß er vor mir nicht einmal weiterflog.

Ich wollte sehn, wie süß die Blume war,
Und brach sie ab: er blieb an seinem Ort;
Ich flocht sie der Geliebten in das Haar:
Er sog, wie aufgelöst in Wonne, fort!

Friedrich Hebbel (1813-1863)

Mohn und Schmetterlinge Bild von van Gogh

Buchtipp: Aus dem Leben der Schmetterlinge von Ludwig Brandmayer, Wolfgang Helfer, Till R. Lohmeyer, Ihw 2000

Abbildung rechts: Vincent van Gogh: Mohnblumen und Schmetterlinge. Poppies and Butterflies; Oil on canvas 34.5 x 25.5 cm. Saint-Rémy: April-May, 1890 F 748, JH 2013 Amsterdam: Van Gogh Museum

 

 

 
 

 

 

Der Schmetterlingsgarten im Computergarten von onlinekunst.de
Kunst und Kultur im Internet.