Der Computergarten am 11. September: David Herbert Lawrence

 für   D. H. Lawrence

Rose of All the World
Digitalfoto von © Inga Schnekenburger 1998
Hintergrundmusik: ALONSO DE MUDARRA Spanien (1510-1580)
Diferencias sobre "Conde Claros".mid

SURFTIPPS zum 11. September: Künstler und Lyriker zum 11. September. 11. September 2001
Künstler und Lyriker zum Krieg gegen den Irak. Künstler gegen den Krieg - artists against the war


David Herbert Lawrence, Schriftsteller

D. H. Lawrence wurde am 11. 9.1885 - in Eastwood (Nottinghamshire) geboren. Wegen "vorsätzlichen Verstoßes gegen gesellschaftliche Wertnormen" wurde D. H. Lawrence von seinen Zeitgenossen stark angefeindet.

Die Veröffentlichung von seinem Roman "Lady Chatterlys Lover"
wurde 1928 verboten. Lawrence verließ England und lebte in Mexiko und Italien. Sein Werk kreist um die Wiedergewinnung der verlorenen Lebensganzheit. In der Sexualität sah er die einzige noch ungebrochene Urkraft des Lebens.

D. H. Lawrence hat auch sehr viele beeindruckende Gedichte geschrieben. Das Original von "Vögel, Blumen und wilde Tiere" erschien 1923. Original-Titel: "Birds, Beasts and Flowers". D. H. Lawrence nannte diesen Band einmal sein "best book of poems".

"Kein anderer Autor hat dieses schlichte Verständnis für die Heiligkeit der Welt der wilden Tiere und Reptilien oder zeigt diese Bereitschaft, sein eigenes wütendes Ego (ein Fluch, den Lawrence sein Leben lang mit sich herumtrug) aufzugeben in einer fast verzweifelten Sehnsucht nach Identifikation mit dem reinen Sein, unverletzt von Gedanken und Gefühlen."

Zitat von Anthony Burgess über "Birds, Beasts and Flowers"

11. September 1885 - 2. März 1930

Portrait David Herbert Lawrence

Portrait D. H. Lawrence
von © Inga Schnekenburger 2003

Portrait und "Buch

Birds, Beasts and Flowers, Buchtitel 1923
Poems by D. H. Lawrence

PURPUR-ANEMONEN

Wer schenkte uns die Blumen?
Der Himmel etwa?
oder der weiße Gott?
Unsinn!
Hervor aus dem Hades, dem Tartarus!
Du höllischer Dis!
Ist Jesus der Gott der Blumen ?
Nein, nicht er.
Oder der sonnenhelle Apoll, der so musisch ist?
Nein, er auch nicht.
Wer schenkte sie uns dann?
Sagt, wer.
Sagt es.Es ist Pluto, Dis, der Dunkle.
Proserpinas Herr.
Wer widerspricht mir?

amazon-Buchtipps (englisch)

 

Aus: Birds, Beasts and Flowers. Vögel, Blumen und wilde Tiere. Gedichte von David Herbert Lawrence. BUCHTIPP: Vögel, Blumen und wilde Tiere. Gedichte. von David Herbert Lawrence Gebundene Ausgabe - 174 Seiten - Weidle Verlag 2000 Vögel, Blumen und wilde Tiere. Gedichte.

David Herbert Lawrence hat durch sein Werk und durch seine faszinierende Persönlichkeit die Literatur des 20. Jahrhunderts stark beeinflusst. Sein Roman "The rainbow ", 1915 geschrieben, steht auf der Weltrangliste auf einem ausgezeichneten Platz!

D.H. Lawrence starb im Alter von 45 Jahren am 2. März 1930 in Vence bei Nizza.

Seite 2: Rose of All the World / Gedicht / Poetry / englisch
und weitere Buchtipps und Surftipps

Merkwürdig, wie barbarisch einen die Liebe macht.
Man befindet sich im Hinterland der Seele.

Zitat von D. H. Lawrence

Diese Seite wird empfohlen von google.de

Am 11. September hat auch der Lyriker Peter Hille Geburtstag.
Geboren am 11. 9. 1854 in Erwitzen/Kreis Höxter; gestorben am 7. 5. 1904 in Berlin-Großlichterfelde. Bei onlinekunst.de auf der Seite "Baumgedichte": Wie deine grüngoldnen Augen funkeln, Wald, du moosiger Träumer! zum Gedicht

Bitte besuchen Sie auch unsere Sonderseiten zum 11. September: 11. September 2001

 
 

 

http://www.onlinekunst.de/september/11_09_DHLawrence.htm