Bilder zum Karfreitag: Jesus ist gestorben - Bilder der trauernden Maria

 

Pietà von Villeneuve-les-Avignon

Meister der Pietà von Avignon: "Pietà von Villeneuve-les-Avignon, Detail: Christus"

Meister der Pietà von Avignon: "Pietà von Villeneuve-les-Avignon, Detail: Christus", um 1460, 162 x 218 cm, auf Holz. Musée du Louvre, Paris. Land: Frankreich. Stil: Spätgotik.

Mutter

Warum,
Warum fühle ich nichts Mutter,
als dieses schwarze Loch
ungeborener Sehnsucht in mir?

Warum sehe ich kein Universum
durch das ich reisen kann,
im Raumschiff deiner Gedanken?

Warum rieche ich keine Welten
in einem einzigen Atom
deines Daseins?

Warum schmeckt alle Bitterkeit der Erde
so unendlich fad
in deinem aufflackernden Licht?

Warum tasten Finger das Bild der Pieta,
ich schwarzweiß in Deinen Armen,
an der Brust schlafend?

Warum höre ich nicht im Meer der Zeiten,
deine stillende Stimme,
Singsang, Ängste vertreibend?

Das schwarze Loch in mir ist erwachsen.
Es trotzt der Schwerkraft deiner grauen Haare.
Darum liebe ich dich,
Darum!

© Gerd Kerkhoff. Aus dem onlinekunst.de-Forum

 

Beweinung Christi

Willem Key: "Beweinung Christi"

Willem Key: "Beweinung Christi", entstanden im 2. Drittel des 16. Jahrhunderts, 112 x 103 cm, auf Holz. Alte Pinakothek, München.
Land: Niederlande (Flandern). Stil: Renaissance

 

Beweinung Christi

Bernaerd van Orley: "Triptychon des Philippe de Haneton, Mitteltafel: Beweinung Christi",

Bernaerd van Orley: "Triptychon des Philippe de Haneton, Mitteltafel: Beweinung Christi", entstanden in der 1. Hälfte 16. Jahrhunderts. 87 x 109 cm, auf Holz. Musée Royaux des Beaux Arts, Brüssel. Land: Niederlande (Flandern). Stil: Renaissance. Kommentar: Tradition der niederländischen Romanisten

mehr Bilder der trauernden Maria >>

zur nächsten Osterseite (Passionsaltare) >>

 


Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/ostern/karsamstag_bilder1.html


Bilder, Gemälde, Texte zu Karfreitag, Auferstehung und Ostern
Kunst und Kultur im Internet