Wichtige und interessante Ausstellungen in Museen und Galerien

     
 

Zur Website der Messe für junge Kunst: Avantgarde, Modern, Edition

<< Startseite: Veranstaltungstipps

Art Frankfurt 2005
Messe für junge Kunst: Avantgarde, Modern, Edition

<< zur ersten Seite (Halle 1.1)
mit Tipps für die Art Frankfurt 2005

Auf dieser Seite Halle 1.2:

Bauhaus Uni - Heide Art Projects - Horn - Lang - Photonet
Sachsenplatz - Schmalfuss - Stechow - Wasserwerk - Witzel -
Zellermayer - Zimmermann und Top-Ten-Liste und Linktipps Kunst & Kultur in Frankfurt und Umgebung

Halle 1.2

Stand Galerien, Künstler, Kunstwerke
A60

Galerie Zellermayer aus Berlin präsentiert z.B. ältere Werke von

  • Antonius Höckelmann (geboren 1937 in Oelde, gestorben 2000): Reiter, Mischtechnik auf Papier, 50x50 cm (1990).
B31

Imposante Bilder mit Tieren präsentiert die Galerie Peter Zimmermann aus Mannheim

  • Mark Fairnington zeigt auf der Art Frankfurt 2005 einige sehr auffallende Tierportraits - von Insekten, Flughunden und Vögeln. Besonders schön ist ein 214x300 cm großes Bild, das einen Baum voll mit Vögeln (man sieht den Baum fast nicht mehr) darstellt: "The Hummingbird Tree", 2003, Öl auf Leinwand.
B50

Die Frankfurter Galerie Barbara von Stechow zeigt ein beeindruckendes Werk von

  • Justine Otto: Underglass, 145x190 cm. Aber was ist da unter dem Glas? Oberhalb drücken sich zwei Mädchen an einer Scheibe die Nasen platt - auch unter der Scheibe sehen wir eine Nase - wem gehört sie? Einem Schwein? Es wirkt so - eine plattgedrückte Rüsselnase, die mit ihrer Lage nicht zufrieden scheint...

- Linktipp -

Linktipp: Städelsches Kunstinstitut

Abbildung: Franz Marc: Weißer Hund. Städelsches Kunstinstitut.
museumsufer-Tickets: 26 Museen in Frankfurt 2 Tage lang
für nur 12 Euro! Link zu www.kultur.frankfurt.de

B61

Die Galerie Caprice Horn aus Berlin zeigt sehr ausdrucksstarke Bilder von

  • Stephanie Pech: Regenwürmer (Öl auf Nessel). Ein Werk ist ein "Um-die-Ecke-Diptychon". Also quasi doppelte Teilung von Regenwürmern. Ein Teil hat die Maße 100x200 cm, das andere Teil 100x145 cm. Noch imposanter ist das 100x300 cm große Regenwürmer-Bild. Akkurat und sehr sorgfältig ist der Farbauftrag des riesigen Gewürms angebracht - außer an der Stelle, an der sich der Körper aufquellend verdickt hat - scheinbar tropft hier etwas Farbe herunter - aber nein, es soll wohl Blut sein... - schön, dass auch so genanntem "niederem Getier" hier eine so große Aufmerksamkeit gegenübergebracht wird.
D71

Die Galerie am Sachsenplatz, Leipzig, stellt ein paar schöne Drucke von Kupferstichen vor, z.B.

  • Baldwin Zettl: "Im trick'schen Frieden" zu J. von Eichendorff. Andruck 3/10. Ein Rabenbild
E70

Bei der Galerie Michael W. Schmalfuss aus Marburg gibt es von

  • Thomas Thüring ein Diptychon zu bewundern: "Bucephalos" - Pferd des Alexander. Die beiden Teile sind je 180x100 cm groß und 2004 entstanden
E61

Auf der Ausstellungsfläche von Wasserwerk. Galerie Langer, Siegburg gibt es

  • Tier-Skulpturen aus Holz und Eisen zu sehen
F71

Patrick Heide Art Projects, London, präsentiert ein wunderbares Kunstwerk.

  • Gesche Heumann: ein buntes Rudel Hunde auf dunklem Grund. Das Gemälde wirkt sehr lebendig.
G20

Bei der Ausstellungsfläche von Galerie Erhard Witzel, Wiesbaden, kann man besondere Werke sehen:

  • Helga Schmidhuber zeigt fantastische Bilder, in denen (wilde) Tiere die Hauptrolle spielen, aber einen übertrieben großen Platz einnehmen in einer Umgebung, in der man sie nicht erwartet. Die Kunstwerke sind in Mischtechnik auf Leinwand geschaffen.
G30

Galerie Lang Wien zeigt sehr interessante Arbeiten von

  • Christian Platny. Port (Taube), 155x135, Öl auf Baumwolle und Rest Area, 130x155 (watschelnde Vögel im bestimmenden Vordergrund, hinten ein Wohnwagen)
G40

Bei Photonet gibt es von

  • Walter Hegl einige schöne Tierfotos in s/w: Schafherde, Störche, Enten, Schwäne...
J20

Die Galerie epikur, Wuppertal stellte zwar keine Arbeiten mit Tieren, aber Werke von

Christian von Grumbkow bei onlinekunst.de: Taten und Leiden des Lichts

J44

Die Bauhaus Uni Weimar hat eine besondere Sammelausstelung vorbereitet unter dem Motto "Das Böse". Bitterböses zeigen Arbeiten von 15 Studenten des Studienganges Visuelle Kommunikation der Bauhaus- Universität Weimar. Unter der Leitung von Professor Werner Holzwarth und Hochschul-Dozent Peter Gamper entführen die Studenten den Betrachter in ihr ganz persönliches "Reich des Bösen" und zeigen auf, wo dieses für sie beginnt und endet. Patenschaft für diesen Stand hat die Galerie Vayhinger, Radolfzell übernommen. Hier finden wir allerhand sarkastische, politische, spannende Werke - Installationen, Texte, Objekte, Bilder... Insbesondere beeindruckt

  • Claudia Schiller mit ihrem "erzieherisch wertvollem Spielzeug". Da finden wir z.B. unter dem Motto '"früh übt sich" einen knuddeligen Robbenteddy - gemeinsam verpackt mit einem handlichen Knüppel. Alles schön in einer professionellen Schachtel und hinter Plastik verpackt...

Zusammenfassend hier meine subjektive, persönliche
Top-Ten-Liste von Kunstwerken auf der Art Frankfurt 2005:

  • Martin Wolke: Jägerstand-Installation
  • Stephanie Pech: Regenwurm-Bilder
  • Claudia Schiller: Früh übt sich (Plastik; "Spielzeug")
  • Stephan Melzl: Menschen und Tiere (verschiedene)
  • Helga Schmidhuber: Wild-/Stadttiere (verschiedene)
  • Désirée Palmen: Satirische Zeichnungen (verschiedene)
  • Mark Fairnington: Vogelbaum: Baum mit Singvögeln
  • Gesche Heumann: Hunderudel auf dunklem Grund
  • Mathias Perlet: Lichtung (Jungs und Schaf)
  • Stefanie Gutheil: Kühe (in Wohnzimmerwiese?)

Viola Kaesmacher für onlinekunst.de, 1. Mai 2005

Linktipps Kunst & Kultur in Frankfurt und Umgebung

Abbildung: Ausschnitt aus Johann Friedrich Overbeck: Maria mit dem Jesus- und Johannesknaben

Abbildung: Ausschnitt aus Johann Friedrich Overbeck: Maria mit dem
Jesus- und dem Johannesknaben, 1825. Ausstellungstipp: "Religion macht Kunst", bis 24. Juli 2005. "Die Nazarener" in der SCHIRN.Frankfurt

Surftipps

 

Ein Service von onlinekunst.de:
Hinweise zu wichtigen Ausstellungen

Aktuelle Kunstausstellungen und Aktivitäten in den Museen und Galerien der Welt. Current Exhibitions and activities in the museums and galleries of the world.

Zusammengestellt vom onlinekunst.de-Team

Linktipp-Seiten
von onlinekunst.de

In eigener Sache

Einzelne zeitgenössische Künstler
Linktipp: onlinekunst.de galerie

Malerei, Keramik, Land Art, Computerkunst, Serigraphie, Illustration und Holzbildhauerei. Verschiedene Künstler und Künstlerinnen, z.B. Angerer der Ältere (Malerei), Lui Bernard (Fotografie), Jochen Buchholz (Illustration), Corado (Malerei), Axel Dziallas (Siebdruck, Serigraphie), Christian von Grumbkow (Malerei), Barbara Kahlen (Keramik), Diana Kiehl (Malerei), Jutta Kulcke (Malerei), Meschter, Lotti (Holzbildhauerei), Max Müller (Holzbildhauerei), Willi Schnekenburger (Keramik), Inga Schnekenburger (Malerei, Computerkunst, Keramik und Landart) Siegfried Schreck (Computer-Kunst), Bettina Brüggemann (Malerei) und Seang- Ho Yang aus Korea (Keramik) stellen sich und Ihre Arbeit vor. Sonderausstellung bei onlinekunst.de: KÜNSTLER GEGEN DEN KRIEG - ARTISTS AGAINST THE WAR

Verweise im Internet...

"Hyperlinks innerhalb einer Linksammlung unterfallen der Haftungsprivilegierung des § 5 III TDG. Die Links erfüllen insoweit lediglich die Funktion eines Türöffners und dienen nur der Erleichterung des Zugangs zu den fremden Angeboten. Damit ist eine Verantwortlichkeit für die fremden Inhalte grundsätzlich ausgeschlossen." Landgericht Frankenthal (Pfalz) Urteil vom 28.11.2000 (Az.: 6 O 293/00)

"Wer [...] eine fremde Linksammlung kopiert und in sein eigenes Webangebot einstellt, verstößt damit gegen das Urheberrecht." RA Thomas Stadler

Präsentation Ihrer Angebote
bei onlinekunst.de

Als Service bietet onlinekunst.de insbesondere für Künstler auch Webseiten-Gestaltung an. Die Seiten können entweder direkt bei onlinekunst.de in der Galerie oder extern veröffentlicht werden. Der Vorteil einer Veröffentlichung bei onlinekunst.de liegt darin, dass die Seiten vom hohen Traffic und der guten Vernetzung profitieren und gut gefunden werden. Mehr Informationen zur Webseiten-Gestaltung hier

Werbung auf onlinekunst.de

Auf den Seiten von onlinekunst.de können Sie Werbung schalten. Im Dezember 2004 wurden 2,8 Millionen Seitenaufrufe und über 500 Tausend Visits erreicht.Mehr Informationen, Mediadaten und Preise finden Sie hier

Kunst und Kultur im Internet

onlinekunst.de besteht seit 1998 und hat sich zu einem sehr beliebten Portal entwickelt.

onlinekunst.de hat viele Auszeichnungen erhalten und wird in anderen Publikationen gerne zitiert - einige Beispiele finden Sie hier

Bei den Kernthemen Kunst, Gedichte, Malerei... besetzt onlinekunst.de Top-Suchmaschinen-Platzierungen. Hier einige Daten zu Webranking und Suchmaschinen-Platzierung.

 
 

Kunst und Kultur im Internet - onlinekunst.de