Buchtipps über Henri Dunant und das Rote Kreuz
und Surftipps zu Henri Dunant und das Rote Kreuz

Biographie Henri Dunant im Computergarten am 8. Mai

 

 

Krieger ohne Waffen
Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz.
Die Andere Bibliothek
von Hans M. Enzensberger

Gebundene Ausgabe - 346 Seiten - Eichborn
Erscheinungsdatum: April 2001
ISBN: 3821845007

Cover Krieger ohne WaffenKurzbeschreibung: Als sich im Jahre 1863 ein paar Genfer Honoratioren trafen, konnte niemand ahnen, daß damit eine Institution auf den Plan trat, wie sie die Geschichte der Menschheit nie zuvor gekannt hat. Heute ist das IKRK ein weltumspannender humanitärer Konzern, der über ein Milliardenbudget verfügt.

Seine einzigartige Stellung ist durch zahlreiche völkerrechtliche Konventionen verbürgt. Dieses Buch gibt Auskunft über den Ursprung, die Geschichte, die Erfahrungen und die Krisen des Komitees. Allzuoft wird es mit den nationalen Rotkreuz-Gesellschaften verwechselt, die allesamt unabhängig agieren und nicht nur in Deutschland immer wieder durch ihre Nähe zur Macht und durch Korruptionsgeschichten in Mißkredit geraten sind.

Auch das Genfer Komitee ist von den Katastrophen des zwanzigsten Jahrhunderts nicht verschont geblieben. Das ist kein Wunder; denn die Katastrophe ist seine raison d'être. Dies gilt heute nicht weniger als zur Zeit seiner Gründung. Der Band beginnt und endet mit einem großen Essay von Michael Ignatieff, der die Geschichte des IKRK und seine heutige Problematik glänzend schildert und analysiert. Es folgen Berichte, Erinnerungen und Reportagen aus der Feldarbeit des Komitees in den Kriegen und Krisenregionen von Solferino bis Somalia und Sarajevo. Auch das Versagen des IKRK im Angesicht der Shoa wird nicht ausgespart. Erzählt wird dies alles aus der Perspektive von Helfern, die sich mit nüchterner Leidenschaft einer Mission verschrieben haben, von der sie wissen, daß sie nie ein gutes Ende nehmen wird. Insgesamt ist damit ein ebenso herzzerreißendes wie intelligentes Panorama der modernen Geschichte entstanden.

jetzt bestellen bei amazon.de:
Krieger ohne Waffen. Das Internationale...

 

Für Humanität in Krieg und Frieden
von Dieter Riesenberger

Broschiert - 304 Seiten - Vandenhoeck & Ruprecht 1992

jetzt bestellen bei amazon.de:
Für Humanität in Krieg und Frieden

Das Deutsche Rote Kreuz

Cover

von Dieter Riesenberger
Gebundene Ausgabe - 785 Seiten - Schöningh
Erscheinungsdatum: 2002
ISBN: 3506772600

Kurzbeschreibung: Dieter Riesenbergers Geschichte des Deutschen Roten Kreuzes umfasst eine Zeitspanne von fast 130 Jahren. Sie ist die erste große Gesamtdarstellung der Entwicklung des Roten Kreuzes, seiner vielfältigen Tätigkeiten und seiner Bedeutung in der bewegten Geschichte Deutschslands - vom Kaiserreich über zwei Weltkriege bis zur Wiedervereinigung 1990. Das Deutsche Rote Kreuz ist einer der ältesten Rotkreuzverbände weltweit. Schon 1864, im Jahr der ersten Genfer Konvention, und in den Folgejahren wurden überlall in den deutschen Einzelstaaten von Preußen bis Bayern, von Oldenburg bis Baden Rotkreuzvereine gegründet. Heute ist das Deutsche Rote Kreuz mit über fünf Millionen Mitgliedern eine der größten nichtstaatlichen Organisationen der Bundesrepublik; international hat es sich im Bereich der humanitären Hilfe zu einer der leistungsfähigsten Rotkreuzgesellschaften entwickelt.
Die Geschichte des Deutschen Roten Kreuzes ist untrennbar mit den politischen Brüchen und Kontinuitäten der deutschen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts verflochten. Gründungen, Auflösungen, Spaltungen und Neugründungen als Folgen gewonnener oder verlorener Kriege spiegeln dies wider.

Auch mit der Geschichte der deutschen Gesellschaft ist das Rote Kreuz eng verwoben. Weit über das Kaiserreich hinaus war es eine bürgerliche Organisation unter häufig adlige r Führung; andere Gesellschaftsschichten blieben lange Zeit unterrespräsentiert. Frauen hingegen spielten als Rotkreuzschwestern, aber auch über die zahlreichen Frauenvereine im Roten Kreuz von Anfang an eine unübersehbare Rolle, wie der Autor deutlich macht. Er zeigt auch, zu welch bedeutendem Faktor der Wohlfahrtspflege das Rote Kreuz sich als Träger zahlreicher sozialer und karitativer Einrichtungen für Kinder und Frauen, Kranke und Gebrechliche, Bedürftige und Flüchltlinge entwickelt hat

jetzt bestellen bei amazon.de:
Das Deutsche Rote Kreuz

Der Zeitreisende

Cover

(Biographie Henri Dunant) von Eveline Hasler.
Broschiert - 205 Seiten - Dtv
2003

Kurzbeschreibung: Die Geschichte eines Visionärs und ein Roman über die Kraft der Utopie. Der Zufall bringt ihn auf das Schlachtfeld von Solferino. 38000 Tote und Verwundete hat es gegeben, und was Henry Dunant hier erlebt, läßt ihn nie wieder los. Drei Jahre später erscheint seine aufrüttelnde Schrift "Un souvenir de Solferino", zwei Jahre später wird das Rote Kreuz gegründet. Doch dann beginnt sein Niedergang ... Erst am Ende seines Leben wird er rehabilitiert: Man verleiht ihm den ersten Friedensnobelpreis.

jetzt bestellen bei amazon.de:
Der Zeitreisende

Erste Hilfe

Cover
von Franz Keggenhoff
Broschiert - 207 Seiten - Südwest-Verlag
Erscheinungsdatum: 2001
ISBN: 3517062316

Kurzbeschreibung: Unfallgefahren lauern in allen Lebensbereichen - im Beruf, im Haushalt, im Straßenverkehr, in der Freizeit. Viele glauben, dass Unfälle und Notfälle das Aufgabengebiet von Ärzten und Rettungsdiensten sei. Das ist falsch: Jeder ist in einer Notfallsituation gesetzlich (und natürlich auch menschlich) zur ersten Hilfe verpflichtet. Denn wer schnell handelt und Bescheid weiß, kann Leben retten - noch bevor der Krankenwagen eintrifft. Doch Hand aufs Herz - wer kann sich noch genau an seinen letzten Erste Hilfe Kurserinnern? Dieses Nachschlagebuch des Deutschen Roten Kreuzes beschreibt für jeden klar und verständlich, was bei Notfällen und Unfällen zu tun ist. Es ist ein unverzichtbarer Ratgeber für die gesamte erste Hilfe - mit genau bebilderten Schritt für Schritt Anleitungen und kompetenten Ausführungen.

jetzt bestellen bei amazon.de:
Erste Hilfe


LINKS: Surftipps zu Henri Dunant

 

 

http://www.onlinekunst.de/mai/08_05_Dunant_buecher.html