Ein sehr empfehlenswertes Buch
über Anselm Kiefer

ANSELM
ANSELM KIEFER VON SABINE SCHÜTZ
KIEFER
Schütz, Sabine:
Anselm Kiefer. Geschichte
als Material.
Arbeiten
1969-1983.
1999
DUMONT BUCHVERLAG
400 S. 91 Abb.

ISBN:
3-7701-4707-3

 

Anselm Kiefer, Geschichte als Material
von Sabine Schütz. Broschiert - 400 Seiten - Dumont Literatur und Kunst Verlag 1999

Kurzbeschreibung: Der deutsche Maler Anselm Kiefer, Jahrgang 1945, setzte sich in zahlreichen Arbeiten mit der nationalsozialistischen Vergangenheit Deutschlands auseinander. Von 1969 bis etwa 1983 entstanden Foto- und Buchobjekten, Gemälde, Collagen und Assemblagen, in denen Kiefer dieses heikle Thema zum Gegenstand machte.

Diese Werke behandeln die kulturellen und ideologischen Ursprünge des dritten Reichs wie auch die politischen und mentalen Folgen für die westdeutsche Nachkriegsgesellschaft.

Jetzt bestellen bei amazon.de:
Anselm Kiefer,
Geschichte als Material

 

z.B. "Die sechste Trompete", 1996
(Bildnachweis: poster.de)
Anselm Kiefer: "Die sechste Trompete", 1996

 

 
 

 

http://www.onlinekunst.de/maerz/08_03_Literatur.htm