Tiere in der Kunst - Startseite


Katzen und Spatzen

Spatz und Katze

"Wo wirst du denn den Winter bleiben?"
Sprach zum Spätzchen das Kätzchen.
"Hier und dorten, allerorten",
Sprach gleich wieder das Spätzchen.

"Wo wirst du denn zu Mittag essen?"
Sprach zum Spätzchen das Kätzchen.
"Auf den Tennen mit den Hennen",
Sprach gleich wieder das Spätzchen.

"Wo wirst du denn die Nachtruh' halten?"
Sprach zum Spätzchen das Kätzchen.
"Lass dein Fragen, will's nicht sagen",
Sprach gleich wieder das Spätzchen.

"Ei, sag mir's doch, du liebes Spätzchen!"
Sprach zum Spätzchen das Kätzchen.
"Willst mich holen - Gott befohlen!"
Fort flog eilig das Spätzchen.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  • Ein anderes Gedicht von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben bei onlinekunst.de: Liebe und Frühling
  • Abbildung links: Katzen und Spatzen
    Malerei auf Seide, Korea, 18. Jahrhundert

zum nächsten Katzengedicht mit Bild >>

 

 

Katzen bei onlinekunst.de - Tiere, Kunst und Kultur im Internet