Der Computergarten am 26. Juni

Übermorgen hat Inga Geburtstag - weitersagen !

"Vogel - Rosen" Computercollage von Inga Schnekenburger 1998
Sehen Sie in den schattenhaften Rosen Vögel, die sich küssen?
Man sieht nur mit dem Herzen gut...


Geburtstag hat am 26. Juni:

Antoine de Saint-Exupery

geboren am 26. Juni 1900 in Lyon. Seit 31. Juli 1944 wird Antoine de Saint Exupery vermisst.

Antoine Saint Exepury Portrait

Antoine de Saint- Exupery
wurde am 26.6. 1900 in Lyon geboren.

Er verlor früh den Vater und wurde von der Mutter auf dem Schloss de La Mole erzogen. Antoine de Saint- Exupery war Schüler in einem Jesuitenkolleg, später Architekturstudent in Paris, Soldat bei der Luftwaffe und arbeitete auch als Handelsvertreter. In den zwanziger Jahren wurde er Flieger und flog die Strecke Toulouse-Casablanca-Dakar.

1927 bis 1929 war Antoine de Saint- ExuperyDirektor des Flugplatzes Cap Juby/Rio de Oro,
1929 wurde er Direktor der Aeroposta Argentina in Buenos Aires.
1931 Heirat.
1934 Eintritt in die Air France. Längeres Krankenlager nach einem Flugzeugunfall.
1939 Im September 1939 wurde Saint-Exupery Pilot in einer Aufklärer-Staffel
1940 im Dezember 1940 ging er nach Amerika,
1943 1943 kam er nach Nordafrika.
1944 Seit 31. Juki 1944 wird er vermisst. Wahrscheinlich haben ihn auf der Höhe von Korsika deutsche Jäger abgeschossen.

"Woher stamme ich? Ich stamme aus meiner Kindheit wie aus einem Land..."

Zitat von Antoine de Saint-Exupery

Buchtipps

Der kleine Prinz CD

Empfohlen von Elke Heidenreich:
Der kleine Prinz

2 Audio-CDs in Geschenkbox aus Metall
von Antoine de Saint-Exupery, Karin Lorenz, Jürgen Treyz, Ulrich Mühe (Sprecher)
CD - Patmos Verlag 2001

Kurzbeschreibung: Das zentrale Thema dieser gedankentiefen und zartempfundenen Geschichte vom kleinen Prinzen ist die Aufhebung der Einsamkeit in der Freundschaft. Der kleine Prinz ist nichts anderes als ein Teil von Saint-Exupery selbst, der der rationalen Sehweise der Erwachsenen, ihrer Besitzergreifung der Welt durch Zahlen, ihrer Art der Beweisführung und ihrer Logik in den Parabeln von der Rose und vom Fuchs das Gebot der Mitmenschlichkeit entgegenhält. "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." 1946 erschien das Buch in Frankreich als "Le Petit Prince", 1950 als deutsche Ausgabe.

Jetzt bestellen bei amazon.de:
Der kleine Prinz

 

BUCHTIPP

Man sieht nur mit dem Herzen gut
von Antoine de Saint-Exupery,
Broschiert - 125 Seiten - Herder, Freiburg

Kurzbeschreibung des Buches "Man sieht nur mit dem Herzen gut"
Ein Buch von der Zuneigung und Freundschaft und darüber, wie das Eigentliche gelebt werden kann. Die schönsten Texte eines großen und sensiblen Schriftstellers, der die Höhen und Tiefen des Daseins erfahren hat. Das kostbare Zeugnis eines zugleich aktiven und kontemplativen Lebens, vor allem aber einer unsentimentalen und daher um so echteren Liebe zum Menschen.


Man sieht nur mit dem Herzen gut
Jetzt bestellen bei amazon.de

FARBE UND FARBEN
Eine Themenseite von onlinekunst.de

 

 

http://www.onlinekunst.de/junizwei/026.htm