zur Startseite der Blumengedichte
 

Auf Wunsch vieler Computergarten - Freunde:
Holunderblüten - Sirup - Rezept

aus dem COMPUTERGARTEN

Holunderblütensirupansatz

Ein erfrischendes, gesundes Rezept


12 - 15 Holunderblüten
3 Liter frisches Wasser
2 Kilogramm Zucker
3 ungespritzte Zitronen
60 Gramm Zitronensäure

Die Dolden ausschütteln, um eventuell vorhandene Insekten zu entfernen. Den groben Stengel abschneiden. Die Dolden mit den in Scheiben geschnittenen Zitronen in ein 5-Liter -Einmachglas geben.

Das Wassser zum Kochen bringen und den Zucker einrühren. So lange kochen lassen, bis die Lösung ganz klar erscheint. Eine Tasse voll von der Lösung abnehmen und darin die Zitronensäure auflösen. Wieder in die Lösung geben und gut verrühren. Dann alles vorsichtig über die Blüten ins Glas schütten.

5 Tage lang abgedeckt stehen lassen. Danach filtrieren (sauberes Leinentuch) und in saubere Flaschen füllen, mit einer Gummikappe verschließen.

Fertig! Immer dann, wenn man ein erfrischendes Getränk wünscht, verdünnt man den Sirup mit eiskaltem Wasser oder mit gutem Mineralwasser! Das stillt gut den Durst und ist besonders bei Kindern sehr beliebt.

TIPP: Falls sich kleine Klümpchen gebildet haben, ist das ganz normal:es ist verklumpter Blütenstaub, kein Schimmel.Trotzdem natürlich noch genau prüfen! Bei kühler Lagerung hält sich das Getränk nämlich bis zur nächsten Holunderblüte!

Viel Freude bei der Zubereitung und guten Durst beim Trinken!

 

zur Holunder- Seite

 

 

Gästebuch

Kunst und Kultur im Internet
Pflanzen: Gedichte, Zitate, Bilder, Fotos von Blumen, Blüten, Bäumen, Gärten...
Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/gedichte/