Der Computergarten am 6. Juni

Blaue Iris - Digitalfoto von Willi Schnekenburger

Foto: blaue Schwertlilie von Willi Schnekenburger


Das Märchen vom Schmetterling 2
von Hans Christian Andersen
frei nacherzählt von Inga Schnekenburger

Der Schmetterling hatte keine Augen für die roten, gelben und rosafarbenen Blumen, er suchte eine blaue Blume. Allein sollte sie sein, nicht diese große Verwandtschaft haben wie das Männertreu-Blümchen! Da sah er am Rande des Gartens, umgeben vom Gräsern und Kräutern, eine blaue Blume.

Der Schmetterling umgaukelte sie und fragte: "Wie heißt Du?" - "Mein Name ist Iris" - "Du hast aber einen schönen Namen, Iris, aber Du bist wohl noch SEHR jung? Weißt Du, ich suche eine Blume zum Heiraten, ich finde dich wunderschön, aber Du bist zu jung für mich!" - Und der Schmetterling flatterte davon.

"Naja, dachte er, es muß ja nicht unbedingt eine blaue Blume sein. Aber sie müßte ein Alter haben, das zu mir paßt." Und er flatterte im Garten herum auf der Suche nach einer gereiften Blumen-Dame.

 

Fortsetzung am 7. Juni >>

<< Beginn des Märchens

Linktipp: Schmetterlinge bei onlinekunst.de Linktipp: Schmetterlingsgarten
bei onlinekunst.de: Der Schmetterling. Fotos von schönen Schmetterlingen, Gedichte über Schmetterlinge und interessante Geburtstagskinder

 

Buchempfehlungen: 3 Bücher, Märchen von Hans- Christian Andersen

 

 
 

 

http://www.onlinekunst.de/juni/B_006.htm