hier online bestellen : Autorengespräch mit Friedrich Dürrenmatt

CD Dürrenmatt, Friedrich Arnold, Heinz Ludwig:
Friedrich Dürrenmatt im Gespräch mit Heinz Ludwig Arnold
die Welt immer wieder neu durchdenken

Gesamtlaufzeit 200 Minuten (Reihe Autorengespräche)
HOERBUCH VERLAG 2 Cassetten

Das Gespräch mit Friedrich Dürrenmatt führte Heinz Ludwig Arnold am 7. und 8. März 1975 in dessen Haus in Neuchâtel - das erste große Gespräch, in dem Dürrenmatt, nach sich mehrenden Niederlagen als Theaterautor, umfassend Auskunft über sich, die Welt seiner Stoffe und seines Schreibens gab.

In ihm tauchen erstmals die Umrisse des "neuen" Dürrenmatt auf: des großen Erzählers und provozierenden Denkers der späten siebziger und der achtziger Jahre. Aus diesem historisch gewordenen Gespräch entwickelte sich übrigens die langjährige Freundschaft und Zusammenarbeit der beiden Gesprächspartner. Auf sinnliche Weise vermitteln Stimme und Sprechweise Dürrenmatts ein lebendiges Bild des sprachmächtigen Schriftstellers.

Heinz Ludwig Arnold hat Friedrich Dürrenmatt nicht ins Kreuzverhör genommen.
Mit viel Zeit und ohne vorgefaßte Meinungen saß er seinem Gesprächspartner gegenüber, um seinen Auskünften, Gedanken und Assoziationen Raum zu geben.
In solcher Atmosphäre - das war Arnolds einfache wie wirkungsvolle Strategie -
konnte sich ein Panorama vom Leben und Denken entfalten.

Heinz Ludwig Arnold lebt als Publizist und Literaturkritiker in Göttingen. Er ist Herausgeber der Zeitschrift für Literatur "Text + Kritik", des "Kritischen Lexikons zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur" (KLG) und des "Kritischen Lexikons zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur" (KLFG). Seine Gespräche mit Heinrich Böll und Max Frisch sind ebenfalls in der Reihe Autorengespräche erschienen.

 

Hörkassette Hörbuch Verlag
Friedrich Dürrenmatt im Gespräch mit Heinz Ludwig Arnold

 

mehr BÜCHER über Friedrich Dürrenmatt finden

 

 

 

 Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/januar/Literatur.htm
Webdesign onlinekunst.de