zur Startseite der Herbstlyrik
 


 

Aquarell November von Inga Schnekenburger

aquarell von inga schnekenburger

Hinweise zu den Musikstücken im Midi-Formathintergrundmusik von johann sebastian bach, 1685 - 1750, präludium Nr. 1 in C midi pral1.mid von andreas delmenico, geb. am 20. 7. 1970, homepage von andreas: classicandy

november

der november hat so eine kühle
so eine traurige distanz
er senkt so sacht sich mir entgegen
bedeckt mit großen, bunten blättern
die wärme, die ich aufgespart

mein schritt hat so eine schwere
so eine süße pein
er spürt die stillgelegte zeit
kennt wohl die ruhig kalte macht

der november hat so eine kühle
so eine hingebungsvolle ruh
ich leg mich darin nieder
hauch ihm zärtlich neue wärme zu

susa m.

Jetzt als Buch erschienen: Lyrik von Susanne Mette und Michael Bauer, Ich träume im Krautland www.mikelbower.com

kontakt zu susa m.: sibirien@cityweb.de

nächstes Herbstgedicht >>

 

 

Gästebuch

Gedichte für den Herbst bei onlinekunst.de - Kunst und Kultur im Internet
Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/herbstlyrik/