zur Startseite der Wintergedichte
 


Eisblumen

Morgensonne im Winter

Auf den eisbedeckten Scheiben
fängt im Morgensonnenlichte
Blum und Scholle an zu treiben...

Löst in diamantnen Tränen
ihren Frost und ihre Dichte,
rinnt herab in Perlensträhnen...

Herz, o Herz, nach langem Wähnen
laß auch deines Glücks Geschichte
diamantne Tränen schreiben!


Christian Morgenstern

Foto: Eisblumen am Fenster in der Morgensonne von © Inga Schnekenburger

Biographie Christian Morgenstern im Computergarten

nächstes Gedicht >>

 

 

Gästebuch

Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/gedichte/eis_morgenstern.html