Rubens Die Folgen des Krieges

Peter Paul Rubens, "Die Folgen des Krieges"
"The consequences of the war"

nach 1638, Öl auf Leinwand 206x 342 cm. Florenz, Palazzo Pitti


Kinder im Krieg

Das Gemälde "Die Folgen des Krieges" von Peter Paul Rubens kann man als eines der ersten Antikriegsbilder bezeichnen. Es ist ein kritisches Bild, kein Bild, das den Mächtigen schmeichelt!

Mitten im Dreißigjährigen Krieg entstand es und mahnt zum Frieden. Die allegorischen Figuren der Liebesgöttin Venus, des Kriegsgottes Mars und der Göttin Minerva werden dargestellt. Minerva ist die beschützende Göttin des Fleißes, und der Künste, Mars, der den Janustempel verlassen hat, stellt zerstörerische Kräfte dar. Diese Figuren werden gegenübergestellt. Das Bild ist also verschlüsselt.

Auch Kinder - in Gestalt von Engeln - werden dargestellt. Aber es sind ängstliche Engel, ängstliche, verstörte Kinder, die sich an die Mutter klammern und dem Treiben des Krieges hilflos ausgesetzt sind.
So war es in jedem Krieg- so ist es auch noch heute. Die Kinder- mitten im Kriegsgeschehen- leiden besonders und sind verstört.

Im Hintergrund des Bildes sieht man Soldaten: Das Unheil nimmt seinen Lauf. Die Künste - vertreten durch einen am Boden liegenden Baumeister- liegen am Boden. Links im Bild Europa, in Trauerkleidung, die mit erhobenen Armen das Geschehen zu beschwören scheint.

I.S.

"In diesem Krieg werden Kinder sterben - das ist eine Tatsache. Unsere Aufgabe ist es, möglichst viele von ihnen zu schützen."

UNICEF Direktorin Carol Bellamy
http://www.unicef.de

Rubens Europa mit dem Trauerkleid

Detail: Europa mit dem Trauerkleid.

Kinder im Krieg Rubens

Detail: Umgerissene KInder in Gestalt von Engeln

Gedicht unten mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung bei onlinekunst.de. Alle Rechte bei der Autorin.

 


child of war

when you are sleeping
naivity pulls
a soft blanket over skin
when you are attentive
have to be attentive
shadows breaking deep through eyes
you don't have any chance
to a spoon
of childlife

sometimes butterflys leave
your mouth

Susanne Mette

table of contents english

Kriegskind

Wenn du schläfst
Zieht Naivität
Eine leichte Decke über Haut
Wenn du wachst
Wachen musst
Brechen Schatten tief durch Augen
Du hast keine Chance
Auf einen Löffel
Kinderleben

Manchmal fliegen Schmetterlinge
Aus deinem Mund

Susanne Mette

 
ARTISTS AGAINST THE WAR - KÜNSTLER GEGEN DEN KRIEG - BILDER, GEDICHTE UND TEXTE FÜR DEN FRIEDEN

 

 

 Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/frieden/rubens.html
Webdesign onlinekunst.de