Sonderausstellung: Fische - Fisches Nachtgesang und andere Fisch-Gedichte
14 Computergrafiken von Inga Schnekenburger mit Gedichten und Texten von Fischen und Meerestieren

Computergrafik Fische V von Inga Schnekenburger

Computergrafik Fische V von Inga Schnekenburger 2002 nach Hiroshige

Der See hat eine Haut bekommen,
so dass man fast drauf gehen kann,
und kommt ein großer Fisch geschwommen,
so stößt er mit der Nase an.

Christian Morgenstern (1871-1914)

  • Buchtipp: Korallenriff-Aquarium, Band 3, Zoogeographie, Systematik und Nomenklatur, Fische im Korallenriff...
    von Svein A. Fossa, Alf J. Nilsen Gebundene Ausgabe - 333 Seiten - Schmettkamp 1995

weiter zur nächsten Computergrafik/zum nächsten Gedicht >>