zur Feiertags-Startseite

Feiertage bei onlinekunst: Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Zum Geburtstag Motive suchen? Essen Spielen Lesen Mütter. Zum Teil mit E-Card-Service und druckfähigen pdfs!


Das Thema Feiertage und Heilige in Gemälden von de Zurbarán

Allerheiligen

Der Heilige Laurentius

Abbildung oben: Francisco de Zurbarán: Heiliger Laurentius, 1636-1639
Öl auf Leinwand, 60 × 79 cm. Cádiz, Museo Provincial de Bellas Artes. Spanien. Stil: Barock.

Heiliger Laurentius: Gedenktag katholisch, evangelisch und orthodox: 10. August
der Lorbeergeschmückte oder: Mann aus Laurentum (latein.) Diakon,
Märtyrer, geboren in Spanien, gestorben am 10. August 258 in Rom


Der Künstler aller 19 Bilder auf dieser Seite: Francisco de Zurbarán, geboren am 7.11.1598 in Fuente de Cantos (Extremadura), gestorben am 27.8.1664 in Madrid Wirkungsorte: Sevilla, Llerena, Madrid. Bilder auf dieser Seite:
7 heilige Frauen, 9 heilige Männer: Heilige Agathe, Heiliger Ambrosius, Heiliger Andreas, Heilige Appolonia, Heilige Casilda von Tolesdo, Heilige Dorothea, Heilger FRanziskus (4 Bilder), Heiliger Gregorius, Heiliger Hieronymus, Heiliger Laurentius, Heilige Lucia, Heiliger Lukas, Heilige Margaretha, Heiliger Pedro Nolasco, Heiliger Romanus, Barulas von Antiochien, Heilige Rufina von Sevilla.

 

AGATHE

Francisco de Zurbarán
Hl. Agathe

1630-1633, Öl auf Leinwand, 127 × 60 cm. Montpellier, Musée Frabre.

Gedenktag katholisch und orthodox: 5. Februar Name bedeutet: die Gute (griech.) Jungfrau, Märtyrerin, Nothelferin. geboren um 225 in Catania auf Sizilien, gestorben um 250

AMBROSIUS

Francisco de Zurbarán
Hl. Ambrosius

1626-1627, Öl auf Leinwand, 205 × 98 cm. Ambrosius von Mailand

Gedenktag katholisch und orthodox: 7. Dezember Gedenktag evangelisch: 4. April Name bedeutet: der Unsterbliche (abgeleitet von der Götterspeise der griech. Mythologie) Bischof von Mailand, Kirchenvater , beboren 339 in Trier, gestorben am 4. April 397 in Mailand

ANDREAS

Francisco de Zurbarán
Hl. Andreas

um 1630-1632, Öl auf Leinwand, 146 × 60 cm. Budapest, Magyar Szépmüvészeti Múzeum.

Gedenktag katholisch, evangelisch und orthodox: 30. November
Name bedeutet: der Mannhafte (griech.) Apostel, Märtyrer, geboren in in Bethsaida, dem heutigen Mahjar in Syrien, gestorben am 30. November 60 in Patras in Griechenland

APPOLONIA

Francisco de Zurbarán
Hl. Appolonia

um 1636, Öl auf Leinwand, 113 × 66 cm. Paris, Musée du Louvre.

Gedenktag katholisch: 9. Februar
Name bedeutet: dem (griech.) Lichtgott Apollon geweiht (griech./latein.) Märtyrerin
geboren in Alexandria in Ägypten
gestorben um 249 in Alexandria in Ägypten

CASILDA

Francisco de Zurbarán
Hl. Casilda von Toledo

um 1640, Öl auf Leinwand, 184 × 90 cm. Madrid, Museo del Prado.

Gedenktag katholisch: 9. April
Einsiedlerin, geboren in Toledo
gestorben 1075 in Briviesca bei Burgos (Attribut: Schürze mit Rosen)

DOROTHEA

Francisco de Zurbarán
Hl. Dorothea

1640-1650, Öl auf Leinwand, 173 × 103 cm. Sevilla, Museo Provincial de Bellas Artes.

Gedenktag katholisch und orthodox: 6. Februar. Name bedeutet: Gottes Geschenk (griech.) Märtyrerin, Nothelferin, geboren um 290 in Cäsarea in Kappadokkien, dem heutigen Kayseri, gestorben 305 in Cäsarea. Attribut: Korb mit Blumen und Äpfeln.

FRANZISKUS

Francisco de Zurbarán
Hl. Franziskus

um 1645, Öl auf Leinwand, 197 × 106 cm. Lyon, Musée des Beaux-Arts.

FRANZISKUS

Francisco de Zurbarán
Büßender Hl. Franziskus

1639, Öl auf Leinwand, 162 × 137 cm. London, National Gallery.

FRANZISKUS

Francisco de Zurbarán
Meditierender Hl. Franziskus mit Totenschädel

um 1658, Öl auf Leinwand, 64 × 53 cm. München, Alte Pinakothek.

FRANZISKUS

Francisco de Zurbarán
Knieender Hl. Franziskus

um 1635-1640, Öl auf Leinwand, 152 × 99 cm. London, National Gallery.

Gedenktag katholisch: 4. Oktober Übertragung der Gebeine: 25. Mai Empfang der Stigmata: 17. September Gedenktag evangelisch: 3. Oktober. Name bedeutet: der Franke (latein.) Ordensgründer, geboren 1181 in Assisi, gestorben am 3. Oktober 1226 in Assisi.

GREGORIUS

Francisco de Zurbarán
Hl. Gregorius

1626-1627, Öl auf Leinwand, 1989 × 125 cm. Sevilla, Museo Provincial de Bellas Artes.

Gedenktag Syrische Kirche des Ostens: 2. November Name bedeutet: der Wachsame (griech./latein.) Bischof von Niranam, geboren am 15. Juni 1848 in Chathuruthy bei Mulanthuruthy in Kerala in Indien ,
gestorben am 2. November 1902 in Parumala

HIERONYMUS

Francisco de Zurbarán:
Hl. Hieronymus

1626-1627, Öl auf Leinwand, 198 × 125 cm. Sevilla, Museo Provincial de Bellas Artes.

Gedenktag katholisch und evangelisch: 30. September
Gedenktag orthodox: 15. Juni
Name bedeutet: heiliger Name (griech.) Priester, Kirchenlehrer
geboren um 342 in Stridon, dem heutigen Sdrin in Kroatien, gestorben am 30. September 420 in Bethlehem

LUCIA

Francisco de Zurbarán
Hl. Lucia

1635-1640, Öl auf Leinwand, 104 × 77 cm. Washington (D.C.), National Gallery of Art

Gedenktag katholisch, evangelisch und orthodox: 13. Dezember
Name bedeutet: die Leuchtende, die Lichtbringerin (latein.) Jungfrau, Märtyrerin, geboren um 286 in Syrakus, dem heutigen Siracusa in Sizilien gestorben 310 in Syrakus.

LIKAS

Francisco de Zurbarán
Hl. Lukas als Maler vor dem Gekreuzigten

1635-1640, Öl auf Leinwand, 105 × 84 cm. Madrid, Museo del Prado.

Gedenktag katholisch, evangelisch und orthodox: 18. Oktober
Name bedeutet: aus Lukanien stammend (griech.) Evangelist
geboren in Antiochia, dem heutigen Antakya gestorben um 80, in Bithynien in der Türkei. Schutzpatron der Maler, Attribut Stier.

MARGARETHA

Francisco de Zurbarán
Hl. Margaretha

um 1631, Öl auf Leinwand, 194 × 112 cm. London, National Gallery.

Gedenktag katholisch: 16. Oktober Name bedeutet: die Perle (griech.) Maria: die Beleibte/die Schöne / die Bittere/die von Gott Geliebte (aramäisch) Nonne, Mystikerin, geboren am 22. Juli 1647 in Lauthecour in Burgund, gestorben am 17. Oktober 1690 in Paray-le-Monial

PEDRO

Francisco de Zurbarán
Hl. Pedro Nolasco

Gemäldezyklus "Szenen aus dem Leben des Hl. Pedro Nolasco", Szene: Vision des Hl. Pedro Nolasco vom Hl. Petrus. 1629, Öl auf Leinwand, 179 × 223. Madrid, Museo del Prado.

ROMANUS und BARULAS

Francisco de Zurbarán
Hl. Romanus und Hl. Barulas von Antiochien

1638, Öl auf Leinwand, 246 × 185 cm. Chicago, Art Institute.

RUFINA

Francisco de Zurbarán
Hl. Rufina von Sevilla

1635-1640, Öl auf Leinwand, 172 × 105 cm. Madrid, Museo del Prado.

Gedenktag katholisch: 17. Juli
Name bedeutet: die Rothaarige (latein.) Märtyrerin, geboren in Sevilla
gestorben um 305 in Sevilla.
Attribute: Töpfergefäße.

 

Buchtipp

FÜR KINDER

Das große Buch von den heiligen Namenspatronen.

Das Leben von 138 Heiligen für Kinder erzählt.
von Josef Quadflieg, Johannes Grüger (Illustrator)
Gebundene Ausgabe - 270 Seiten -
Patmos Erscheinungsdatum: März 2002 ISBN: 3491790441

Linktipps

Mehr über Heilige mit Bildern bei onlinekunst.de

  • Santa Lucia - Die Heilige des 13. Dezembers, Marmor, Höhe 106 cm
  • Der Evangelist Lukas. Der Evangelist sitzt auf einem Regenbogen und blickt mit weit aufgerissenen
    Augen auf den Betrachter. Seine Arme stützen ein Wolkengebilde mit dem Symbol von Lukas: dem Stier.
    Unten der Paradiesberg und seine Flüsse, aus denen Quellwasser getrunken wird. Das ist das Symbol für das Evangelium, des Wassers des ewigen Lebens. Weihnachtsevangelium nach dem Evangelisten Lukas
  • El Greco: Hl. Franziskus und Bruder Leo, über den Tod meditierend. 1596-1601, Öl auf Leinwand, 110 × 67 cm. Mailand, Pinacoteca di Brera. Griechenland und Spanien. Gebet um den Frieden in der Welt. Als Franziskus auf dem Berg La Verna die Wundmale erhalten hatte, schrieb er für Bruder Leo auf ein Blatt den Lobpreis Gottes und seinen Segen: "Der Herr segne und behüte dich. Er zeige dir sein Angesicht und erbarme sich deiner. Er wende dir sein Antlitz zu und schenke dir den Frieden. Der Herr segne dich." Auf der Friedensseite

Externer Linktipp

Allerheiligen. Sammelfeste für alle heiligen Martyrer und übrigen Heiligen bzw. die Heiligen einer bestimmten Region begegnen im christlichen Altertum im österlichen Umfeld. Durch die irisch-schottischen Missionare gelangte das Allerheiligenfest am 1. November im 9. Jahrhundert auf den Kontinent. Andere Namen für Allerheiligen: Godeshilligendach, Aller sintentag (Rheinland), Helgona messa, helmisse. festjahr.de

Ausstellung über den Heilgen Sebastian in der Kunsthalle Wien

Den kulturhistorischen Mittelpunkt der Ausstellung "Heiliger Sebastian oder A Splendid Readiness For Death",
bildet Gabriele D´ Annunzios "Martyrium des Heiligen Sebastian. Ein Mysterium in fünf Handlungen". Die Ausstellung ist analog dazu in fünf Themenschwerpunkte gegliedert, die sich vom Zentrum der Ausstellung heraus entwickeln: Sebastian als "der exemplarisch Leidende" (Susan Sontag), die vielgestaltige Ikone der Kulturgeschichte schlechthin; Sebastian als Heiliger, der Unheil an sich zieht, um es von anderen abzuwenden; Sebastian als Fetisch erotischer Subkulturen, und als Vamp und Dandy, dessen Schönheit erst in der Agonie in voller Pracht erblüht. Kunsthalle Wien


Surftipps bei onlinekunst.de:

Weitere Linktipps

Service von heiligenlexikon.de: Die Heiligen für heute,

Der besonders wichtige Linktipp: Tierrechtstermine!

feiertage.net: Für die Urlaubsplanung: Übersicht der gesetzlichen, kirchlichen und allgemeinen Feiertage in Deutschland

Buchtipp: Christliche Feste, Weihnachten, Passion, Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten, von Friedrich Benesch, Urachhaus.
Frohe Feiertage wünscht das Team von onlinekunst.de. PS: Im Computer"Geburtstags"garten wird jeden Tag gefeiert

 

 

Festtage und Gedenktage auf den Seiten von onlinekunst.de: Bilder, Gemälde, Poster, Karten, E-Cards, Texte, Gedichte, CDs, Lieder...
zu Feiertagen wie Neujahr, Heilige Drei Könige, Maria Lichtmeß, Valentinstag, Gründonnerstag, Karfreitag, Ostern, Welttag des Buches,
Tag des Baumes, Maifeiertag, Pfingsten, Muttertag, Christi Himmelfahrt, Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag, Buß- und Bettag,
Totensonntag, Advent, Nikolaustag, Weihnachten, Silvester... - Feiertage bei onlinekunst.de - Kunst und Kultur im Internet