zur Startseite: Karneval bei onlinekunst.de

Feiertage bei onlinekunst: Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Zum Geburtstag Motive suchen? Essen Spielen Lesen Mütter. Zum Teil mit E-Card-Service und druckfähigen pdfs!


Fasnet, Karneval, Fasching - Für Narren, Jecken, Fastnachtfans

Hexen im Computergarten

Johann Heinrich Füssli: "Die drei Hexen"

Johann Heinrich Füssli: "Die drei Hexen", 1783. 65 x 91,5 cm, Öl auf Leinwand. Ort: Zürich.
Galerie: Kunsthaus. Land: Schweiz und Großbritanien. Stil: Romantik
Kommentar: Gemälde zu Shakespeares »Macbeth«

Johann Heinrich Füssli wurde am 6. Februar 1741 in Zürich geboren. Der schweizerisch-ungarische Maler
starb als einer der gefeiertsten Künstler seiner Zeit am 16. April 1825 in Putney Hill bei London.


Buchtipp - Ernst Barlach, Andrea Rudolph: Die Hexe als Mythos

Die Hexe als Mythos

Der Zweifel und der Wille zum Selbst. Hexenfiguren im Werk von Ernst Barlach. von Andrea Rudolph
Gebundene Ausgabe - 120 Seiten - Röll Februar

Kurzbeschreibung: Fragt man nach Gründen für das ästhetische Interesse, das Barlachs Hexengestalten gewiss heute noch auslösen, so ist wohl zuerst an seine Plastik "Die gefesselte Hexe" (1926) zu denken, die der Betrachter als einen besonderen Reiz des Symbolischen erfährt.

Die Hexe als Suchende und Fordernde, die die Illusionen ihrer Zeit durchschaut, als Gestalt die märtyrerhaft das Leiden auf sich nimmt und auch Leiden zufügt, weil sie das Leiden als einen Reinigungsvorgang betrachtet, der den Suchenden vorwärtstreibt - das ist bei Barlach der Schwerpunkt des Symbols, der eine neue Auffassung der Hexe konstituiert.

Als Durchbrechende zu neuem Dasein, als sich selbst Übersteigende, die erst dadurch zu Prophetinnen des Göttlichen, Wahren und Ganzheitlichen werden, bringen Hexen, aber auch Ketzer, die behäbige Bürgerwelt außer Fassung. Die Hexe verkörpert wie der Ketzer ein Zweifelsverhältnis zur Zeit und den Willen zur Überwindung der Krise. Sie litten an ihrem Zweifel gegenüber der Zeit und wollten andere leiden machen, weil erst der Durchgang durch Leid und Schmerz zur Befreiung von Täuschungen führt.

Die Hexe als Mythos bei abebooks.de


 

Weitere Kunst-Hexen

  • Wolfgang Hutter: Hexe
  • Eckart Roese: Teufel und Hexe

Hexen-Bilder bei onlinekunst.de

 

zum nächsten Hexenbild >>

Start: Fasching und Karneval in der Kunst >>

weiter im Computergarten Februar >>


Surftipps bei onlinekunst.de:

Weitere Linktipps

Service von heiligenlexikon.de: Die Heiligen für heute,

Der besonders wichtige Linktipp: Tierrechtstermine!

feiertage.net: Für die Urlaubsplanung: Übersicht der gesetzlichen, kirchlichen und allgemeinen Feiertage in Deutschland

Buchtipp: Christliche Feste, Weihnachten, Passion, Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten, von Friedrich Benesch, Urachhaus.
Frohe Feiertage wünscht das Team von onlinekunst.de. PS: Im Computer"Geburtstags"garten wird jeden Tag gefeiert

 

 

Festtage und Gedenktage auf den Seiten von onlinekunst.de: Bilder, Gemälde, Poster, Karten, E-Cards, Texte, Gedichte, CDs, Lieder...
zu Feiertagen wie Neujahr, Heilige Drei Könige, Maria Lichtmeß, Valentinstag, Gründonnerstag, Karfreitag, Ostern, Welttag des Buches,
Tag des Baumes, Maifeiertag, Pfingsten, Muttertag, Christi Himmelfahrt, Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag, Buß- und Bettag,
Totensonntag, Advent, Nikolaustag, Weihnachten, Silvester... - Feiertage bei onlinekunst.de - Kunst und Kultur im Internet