Max Beckmann im Computergarten Seite 2

Max Beckmann Portrait von Inga Schnekenburger 2002

Portrait Max Beckmann
von Inga Schnekenburger Copyright 2002

Kurzbiographie, deutscher Maler und Graphiker
geboren in Leipzig am 12. Februar 1884
gestorben in New York am 27. Dezember 1950


1899 Studium bei Frithjof Smith
1901 -1903 Studium in Weimar
1903 Aufenthalt in Paris
1904 -1914 lebte bis in Berlin
1909 entsteht das Bild Erdbeben von Messina
1911 Erste große Einzelausstellung in Frankfurt am Main
1915 - 1933 lebte er in Frankfurt am Main
1925 Heirat mit Mathilde von Kaulbach
1925 - 1933 Prosessor an der Frankfurter Kunstschule
1933 Vertreibung durch die Nazis aus dem Amt in Frankfurt
1933 -1937 wieder in Berlin
1937 Emigration nach Amsterdam
1947 Übersiedlung in die USA, Unterricht am Brooklyn Museum in New York und an der Universität in Washington

Die Arbeiten von Max Beckmann sind in den großen Museen der Welt ausgestellt. Wir haben für Sie eine Auswahl der Museen vorbereitet, die Werke von Max Beckmann in ihren Sammlungen haben und die Sie online besuchen können.


HIER gibt es Bilder von Max Beckmann:

ARTCHIVE mit folgenden Bildern:
The Acrobats
The Actors
Actresses
Acrobat on the Trapeze
Artists with Vegetables
Begin the Beguine
Beginning
Birds' Hell
Carnival
Christ and the Woman Taken in Adultery
Dancing Bar in Baden-Baden
Departure
Dream of Monte Carlo
Family Picture
Hell
Galleria Umberto
Hotel Lobby
The King
North Sea I, with Thunderstorm
Outskirts Overlooking the Sea at Marseille
Party in Paris
Promenade Des Anglais
Self-Portrait
www.artchive.com

HIER gibt es eine ausführliche Biographie:

Biographie Max Beckmann
www.dhm.de

HIER gibt es das Bild "Die Nacht"

Klassische Moderne - Kunstsammlung K20
Max Beckmann:
Die Nacht, 1918/19 (und andere Bilder) www.kunstsammlung.de

Lernprogramm "Die Nacht"

Max Beckmann - Die Nacht Interaktives Informations- und Lernprogramm aus dem Bereich der Bildenden Kunst. Das Ziel besteht in einer umfangreichen Analyse und vielschichtigen Interpretation des berühmten Gemäldes "Die Nacht" des Künstlers Max Beckmann aus dem Jahre 1919. In mehreren voneinander unabhängigen Kapitel kann der Benutzer aktiv und spielerisch an der Auseinandersetzung mit diesem Werk teilnehmen. www.ask.uni-karlsruhe.de

Bild: Max Beckmann, Stilleben mit Katzen 1917
66 x 100,3 cm Öl auf Leinwand, signiert und datiert oben rechts. Text: Bibliographie und Ausstellungen www.sammlung-frieder-burda.de

Max beckmann Cover

Mehr Bilder

Museen, die Werke von Max Beckmann in ihren Sammlungen ausstellen

Buchtipp

Max Beckmann
von Stephan Reimertz. Broschiert

Mehr Bücher über Beckmann auf Seite 3

KÜNSTLER GEGEN DEN KRIEG

ARTISTS AGAINST THE WAR
www.onlinekunst.de/frieden

Poster: Bilder von
Max Beckmann

bei allposters.com
 

1. Seite Max Beckmann >>
Computergarten Februar >>

 

http://www.onlinekunst.de/februar/Beckmann_2.htm