BÜCHER und HÖRBÜCHER
In Partnerschaft mit amazon.de

Georg Trakl
österreichischer Lyriker
geboren am 3. Februar 1887 in Salzburg
gestorben am 3. November 1914 in Krakau

Biographie Georg Trakl


Offenbarung und Untergang Trakl/Kubin

Auszug aus "Dichtungen und Briefe"

Die Raben

Über den schwarzen Winkel hasten
Am Mittag die Raben mit hartem Schrei.
Ihr Schatten streift an der Hirschkuh vorbei
Und manchmal sieht man sie mürrisch rasten.
O wie sie die braune Stille stören,
In der ein Acker sich verzückt,
Wie ein Weib, das schwere Ahnung berückt,
Und manchmal kann man sie keifen hören
Um ein Aas, das sie irgendwo wittern,
Und plötzlich richten nach Nord sie den Flug
Und schwinden wie ein Leichenzug
In Lüften, die von Wollust zittern.

Georg Trakl

Dichtungen und Briefe, 2 Bände
von Georg Trakl
Gebundene Ausgabe - Müller (Otto), Salzburg 1987

Offenbarung und Untergang
Bild links: Cover des Buches. von Georg Trakl, Alfred Kubin. Gebundene Ausgabe - Müller (Otto), Salzburg 1995

Textur in Wort und Klang
von Laura Gerber-Wieland. Taschenbuch - 340 Seiten - Rombach, Frbg. 2002
Kurzbeschreibung: Sprache und Musik folgen ihrem Material immanenten Strukturen. In der Lied-Komposition wirken Sprache und Musik ineinander. Um nun die Grenzschicht der Berührung und die Durchdringung von Wort und Ton offenzulegen, wird in vorliegender Untersuchung mit dem Begriff des Feldes als eines vielbezüglichen Bedeutungszusammenhangs gearbeitet. Dieses Vorgehen erfaßt auf verschiedenen Thematisierungsebenen die sprachliche, die musikalische und die intermediale Textur in ihren vielfältigen Vernetzungen. Auf der Grundlage des Feldbegriffs werden Hermetik und Polyvalenz ausgewählter Gedichte Georg Trakls und deren musikalischer Umsetzung in Kompositionen Anton Weberns als sinnkonstituierend und als sinneröffnend erkannt. Die Lieder bilden Lesarten der zugrundeliegenden Gedichte und stellen spezifische Aspekte der Text-Welten heraus.

Georg Trakl Cover Biographie

Biographie Georg Trakl
von Otto Basil. Broschiert - 179 Seiten - Rowohlt Tb. 1965

Gedichte von Georg Trakl
Sondereinband - Stroemfeld 1995

Poetologie und Decadence
in der Lyrik Baudelaires, Verlaines, Trakls und Rilkes. von Ariane Wild. Broschiert - 340 Seiten - Königshausen & Neumann 2002

TRAKL HÖREN mit Klaus Löwitsch
Offenbarung und Untergang, 2 Audio-CDs
von K. Löwitsch, Georg Trakl, Franz Fühmann. Solo 2003

Klaus Schulze Totentag
Doppel- CD. Die erste Oper von Klaus Schuze - zum Leben bis zum Freitod von Georg Trakl. Prelude: Apotheke "Zum weißen Engel". Libretto: Hermann Schneider

CD Cover Trakl / Löwitsch

Deutsche Balladen von Johann Wilhelm Ludwig Gleim bis Georg Trakl
von Hans J. Hoof Gebundene Ausgabe - 607 Seiten - Manuscriptum 1999

Vor Feuerschlünden, Erfahrung mit Georg Trakls Gedicht
von Franz Fühmann Gebundene Ausgabe - 551 Seiten - Hinstorff 2000

Die Lyrik Georg Trakls
von Alfred Doppler. Broschiert - 198 Seiten - Müller (Otto), Salzburg 2001

 

Weitere Bücher und Hörbücher von Georg Trakl bei amazon.de finden: Georg Trakl
Georg Trakl

Abebooks.de - Abebooks.de ist Teil des größten Marktplatzes für antiquarische, vergriffene und gebrauchte Bücher weltweit.


zur Friedensseite

Webseite: Gedichte von Georg Trakl und anderen Lyrikern gegen den Krieg

Biographie Georg Trakl im Computergarten

 

 

zum nächsten Tag >>
Computergarten Februar >>

 

http://www.onlinekunst.de/februar/03_02_buecher_trakl.html