zur Startseite des Engel-Adventskalenders
 

Weihnachtsseiten bei onlinekunst.de: Der Engel-Adventskalender


Der Engel zum 15. Dezember

Der Engel

Der Engel zum 15. Dezember: Rembrandt Harmensz van Rijn: Prophet Bileam und die Eselin. Detail: Der Engel, 1626, Öl auf Holz, 65 × 47 cm. Paris, Musée Cognacq-Jay. Land: Niederlande (Holland). Stil: Barock.

Der Künstler: Rembrandt Harmensz. van Rijn, geboren am 15. Juli 1606 in Leiden, gestorben am 4. Oktober 1669 in Amsterdam Wirkungsorte: Amsterdam, Leiden.

Bileam schlägt die Eselin

Abbildung oben: Rembrandt Harmensz van Rijn: Prophet Bileam und die Eselin. 1626, Öl auf Holz, 65 × 47 cm. Paris

Der Engel mit dem Schwert

Abbildung oben: Rembrandt Harmensz van Rijn: Prophet Bileam und die Eselin. Detail: Der Engel

Abbildung rechts: Rembrandt Harmensz van Rijn: Prophet Bileam und die Eselin. Detail: Die gepeinigte Eselin

4. Buch Mose, 22-35: Bileam und die Eselin

21 Da stand Bileam am Morgen auf und sattelte seine Eselin und zog mit den Fürsten der Moabiter.
22 Aber der Zorn Gottes entbrannte darüber, daß er hinzog. Und der Engel des HERRN trat in den Weg, um ihm zu widerstehen. Er aber ritt auf seiner Eselin, und zwei Knechte waren mit ihm.
23 Und die Eselin sah den Engel des HERRN auf dem Wege stehen mit einem bloßen Schwert in seiner Hand. Und die Eselin wich vom Weg ab und ging auf dem Felde; Bileam aber schlug sie, um sie wieder auf den Weg zu bringen.
24 Da trat der Engel des HERRN auf den Pfad zwischen den Weinbergen, wo auf beiden Seiten Mauern waren.
25 Und als die Eselin den Engel des HERRN sah, drängte sie sich an die Mauer und klemmte Bileam den Fuß ein an der Mauer, und er schlug sie noch mehr.
26 Da ging der Engel des HERRN weiter und trat an eine enge Stelle, wo kein Platz mehr war auszuweichen, weder zur Rechten noch zur Linken.
27 Und als die Eselin den Engel des HERRN sah, fiel sie in die Knie unter Bileam. Da entbrannte der Zorn Bileams, und er schlug die Eselin mit dem Stecken.
28 Da tat der HERR der Eselin den Mund auf, und sie sprach zu Bileam: Was hab ich dir getan, daß du mich nun dreimal geschlagen hast?
29 Bileam sprach zur Eselin: Weil du Mutwillen mit mir treibst! Ach daß ich jetzt ein Schwert in der Hand hätte, ich wollte dich töten!
30 Die Eselin sprach zu Bileam: Bin ich nicht deine Eselin, auf der du geritten bist von jeher bis auf diesen Tag? War es je meine Art, es so mit dir zu treiben? Er sprach: Nein.
31 Da öffnete der HERR dem Bileam die Augen, daß er den Engel des HERRN auf dem Wege stehen sah mit einem bloßen Schwert in seiner Hand, und er neigte sich und fiel nieder auf sein Angesicht.
32 Und der Engel des HERRN sprach zu ihm: Warum hast du deine Eselin nun dreimal geschlagen? Siehe, ich habe mich aufgemacht, um dir zu widerstehen; denn dein Weg ist verkehrt in meinen Augen.
33 Und die Eselin hat mich gesehen und ist mir dreimal ausgewichen. Sonst, wenn sie mir nicht ausgewichen wäre, so hätte ich dich jetzt getötet, aber die Eselin am Leben gelassen.
34 Da sprach Bileam zu dem Engel des HERRN: Ich habe gesündigt; ich hab's ja nicht gewußt, daß du mir entgegenstandest auf dem Wege. Und nun, wenn dir's nicht gefällt, will ich wieder umkehren.
35 Der Engel des HERRN sprach zu ihm: Zieh hin mit den Männern, aber nichts anderes, als was ich zu dir sagen werde, sollst du reden.
So zog Bileam mit den Fürsten Balaks.

Die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers
in der revidierten Fassung von 1984.
4. Buch Mose, 22- 35

Die gepeinigte ESelin

<< zum Engel von gestern

Extra-Seite: Bücher-Tipps zum Thema Engel in der onlinekunst.de-Spezial-Bibliothek


www.valentins.de

Cyberart-Adventskalender heute
Puzzle-Adventskalender heute
Engelkalender heute

zur Weihnachten-Startseite >>

 

Die Seiten zu Advent, Weihnachten und Neujahr von onlinekunst.de - Kunst und Kultur im Internet


Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/engel/15_engel_bild.html