Der Computergarten am 25. August

Abbildung: Dost in Blüte. Foto: Inga Schnekenburger

Abbildung: Dost in Blüte. Foto: Inga Schnekenburger
Andere Bezeichnungen für Dost: Oregano, Wilder Majoran.
Beim Zerreiben der Blätter riecht der Dost leicht nach Thymian.

Die Gewürz- und Heilpflanze: Dost Das Geburtstagskind
Schmetterlinge und andere Insekten sind ganz begeistert von den Blüten des Oreganos und laben sich zahlreich an ihnen. Linktipp: Heilkräuter.de Dost ist ein ausgezeichnetes Mittel bei Erkrankungen des Magen- und Darmkanals.
  • Johann Gottfried Herder
  • Thomas Hunt Morgan

Bauernregel: Weht im August der Wind aus Nord, ziehen die Störche noch lange nicht fort. Mehr Bauernregeln


Verklärung

Lebensfunke, vom Himmel entglüht,
Der sich loszuwinden müht!
Zitternd, kühn, vor Sehnen leidend,
Gern und doch mit Schmerzen scheidend!
End', o end' den Kampf, Natur!
Sanft ins Leben
Aufwärts schweben,
Sanft hinschwinden laß mich nur.

Horch!, mir lispeln Geister zu:
»Schwester-Seele, komm zur Ruh!«
Ziehet was mich sanft von hinnen?
Was ist's, was mir meine Sinnen,
Mir den Hauch zu rauben droht?
Seele, sprich, ist das der Tod?

Die Welt entweicht!
Sie ist nicht mehr!
Engel-Einklang um mich her!
Ich schweb' im Morgenrot!
Leiht, o leiht mir eure Schwingen;
Ihr Brüder-Geister, helft mir singen:
»O Grab, wo ist dein Sieg?
Wo ist dein Pfeil, o Tod?«

Johann Gottfried von Herder

Johann Gottfried Herder
deutscher Dichter, 25. August 1744 - 18. Dezember 1803

Herder wurde bekannt durch sein Auftreten gegen die Kritik der Vernunft von Kant, die er einen Wortnebel nannte. Anstatt die Vernunft zu kritisieren ist es nach Herder zweckmäßiger, mit der Untersuchung der Physiologie der Erkenntnisfähigkeiten des Menschen zu beginnen. Linktipp: philosophenlexikon.de

Kurzer Abriss der Stationen von Herder

Geboren am 25.8.1744 in Mohrungen. Sohn eines Kantors und Volksschullehrers. Ärmliche Jugend. Lateinschule. Kopist bei einem Diakon. Autodidaktische Bildung durch die Pfarrbibliothek. 1762-1764 Studium in Königsberg: Medizin, Theologie und Philosophie. Nach Aufgabe seiner Ämter 1769 Fahrt nach Paris, dort Hinwendung zum "Sturm und Drang". Auf Goethes Veranlassung 1776 nach Weimar. Herder starb am 18.12.1803 in Weimar.

Werke u.a.

  • 1766 Über die neuere Deutsche Literatur
  • 1772 Abhandlung über den Ursprung der Sprache
  • 1773 Von deutscher Art und Kunst
  • 1774 Brutus
  • 1774 Alte Volkslieder

Linktipps bei onlinekunst.de

 


DoppelhelixThomas Hunt Morgan
Nobelpreis der Medizin im Jahre 1933

Thomas Hunt Morgan wurde am 25. August 1866 in Lexington (Kentucky) geboren. Er schloss sein Studium ab über die evolutiven Beziehungen von Pycogniden (1890). Bis zu seinem Tode (5. Dezember 1945) blieb Morgan am Caltech (California Institute of Technology) und führte seine Drosophila-Forschung weiter. Auch erweiterte er seine Experimente auf Säuger, Vögel und Amphibien. Der »Vater« der Genforschung lieferte den Beweis, dass die Erbmerkmale in den Chromosomen sitzen. Es gelang ihm, die Träger der geschlechtsgebundenen Erbanlagen, die Gene, an bestimmten Stellen der Chromosomen zu lokalisieren. 1911 veröffentlichte er die erste Chromosomenkarte. Linktipp: Tiscalinet

Buchtipp: Deutsche Medizin im Dritten Reich - Karrieren vor und nach 1945

Klappentext: In seinem neuen Buch beschreibt Ernst Klee unbekannte Medizin-Verbrechen in der NS-Zeit, wie sie zustande kamen und nach 1945 vertuscht wurden. Im Zentrum stehen Mediziner, die zum größten Teil nach 1945 ihre Karrieren unbehindert hatten fortsetzen können. Es geht um die Geschichte der Rassenhygiene bis hin zu ihren letzten praktischen Konsequenzen in den Mordanstalten Hadamar, Auschwitz, Treblinka etc. In diesem "Lehrbuch" der NS-Vernichtungsmedizin mit Kapiteln über Psychiatrie, Hirnforschung, Röntgenverfolgung, Blutgruppenforschung usw. berichtet Ernst Klee von bisher unbekannten Medizinverbrechen und -verbrechern, einschließlich deren Nachkriegskarrieren. Er dokumentiert den Stand der genetischen Forschung im NS-Staat bis zu Mengeles Experimenten in Auschwitz. Nach 1945 ging die Geschichte weiter. Bei amazon.de

 

Heilpflanze Dost

Stichworte

  • Gewürzkräuter
  • Aromatherapie
  • Wildkraut

weiter im Heilpflanzen-Computergarten >>

Hinweis: Die medizinischen Informationen ersetzen keine notwendige ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung.


Buchtipps in Partnerschaft mit amazon.de

z.B. Das große Lexikon der Heilpflanzen
von Andrew Chevallier
: Beschreibung
von über 550 Heilpflanzen - Vorkommen
und Aussehen, Inhaltsstoffe und Wirkungsweisen,
traditionelle und moderne Anwendungsarten...
bei amazon.de

mehr Heilpflanzen-Buchtipps hier

Weitere Pflanzen-Specials bei onlinekunst.de

 
 

onlinekunst.de - Kunst und Kultur im Internet
Der Heilpflanzengarten im Computergarten. Idee und Text: Inga Schnekenburger 2005. Gestaltung: Match Moschus


Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/august/25_herder_gottfried_dost.html