Der Computergarten am 23. August

Abbildung: Holunder (Sambucus nigra L.). Foto von Inga Schnekenburger

Abbildung: Holunder (Sambucus nigra L.). Foto von Inga Schnekenburger
Im Volksglauben hausen gute Geister in Holunder-Bäumen, daher überlegt sich der abergläubische Landbewohner ganz genau, ob er einen Holunder fällen soll oder nicht. Beeren-Sammelzeit: September-Oktober

Die Heilpflanze: Holunder Das Geburtstagskind
Für medizinische Zwecke werden die Blüten, die Früchte
sowie die Blätter verwendet. Holunder-Zubereitungen
aus reifen Beeren sollen als Mittel bei Lungenentzündung helfen.
Extra-Seite bei onlinekunst.de über Holunder
  • Alfred Lichtenstein
  • Gabriel Cornelius von Max

Bauernregel: Wenn's regnet im August, regnet's Honig und guten Most. Mehr Bauernregeln


Alfred Lichtenstein
deutscher Jurist und Schriftsteller

Alfred Lichtenstein wurde am 23.08.1889 in Berlin geboren. Dort besuchte er auch die Schule und studierte Jura. Seinen Dr. der Rechte erhielt er 1913 an der Universität Erlangen. Im gleichen Jahr ging er als Freiwilliger in das bayerische Infanterieregiment und nahm von Kriegsbeginn am 1. Weltkrieg teil. Er fiel am 25.09.1914 in Vermandevillers/Reims an der Westfront.

Werke u.a.:

1910 Die Geschichte des Onkel Krause (Kinderbuch)
1913 Die Dämmerung (Gedichte)
ausführliche Liste bei litlinks

In der Lungenheilstätte

Viele kranke Leute gehen in den Gärten
Her und hin und liegen in den Hallen.
Die die Kränksten sind, verfiebern
Alle armen Tage in dem heißen
Grab der Betten.
Ach, katholische Schwestern schweben
Müd umher in schwarzen Gewändern.
Gestern ist einer gestorben. Heute kann einer sterben.
In der Stadt feiern sie Fasching.
Den Unterschied
Möchte ich Klavier spielen können.

Alfred Lichtenstein

Abschied

Vorm Sterben mache ich noch mein Gedicht.
Still, Kameraden, stört mich nicht.

Wir ziehn zum Krieg. Der Tod ist unser Kitt.
O, heulte mir doch die Geliebte nit.

Was liegt an mir. Ich gehe gerne ein.
Die Mutter weint. Man muss aus Eisen sein.

Die Sonne fällt zum Horizont hinab.
Bald wirft man mich ins milde Massengrab.

Am Himmel brennt das brave Abendrot.
Vielleicht bin ich in dreizehn Tagen tot.

Alfred Lichtenstein
(kurz vor der Abfahrt
zum Kriegsschauplatz
für Peter Scher)

 


Gabriel Cornelius von Max: Findelkind

Ein weiteres Geburtstagskind
Gabriel Cornelius von Max

geboren am 23. August 1840 in Prag, gestorben am 24. November 1915 in München. Abbildung rechts: Findelkind, 1870-1880, Öl auf Leinwand, 32,5 × 25,5 cm. St. Petersburg, Eremitage. Kommentar: Genremalerei, Replik zu einem 1870 entstandenen Gemälde. Land: Deutschland. Stil: Realismus.

Gedanken an...

Ferdinand Georg Waldmüller. Geboren am 15. Januar 1793 in Wien, gestorben am 23. August 1865 in Hinterbrühl bei Wien.

Auswahl der Werke:

  • Alte Ulmen im Prater, 1831
  • Am Fronleichnamsmorgen, 1857
  • Am Klostertor, 1846
  • Der Dachstein vom Sophienplatze aus, 1835
  • Die Erwartete, 1860
  • Die Familie des Notars Dr. Josef August Eltz, 1835
  • Kinder, 1834
  • Vorfrühling im Wienerwald, um 1861
  • Wolfgangsee, 1835

Afra

Ein Kind mit braunem Haar. Gebet und Amen
Verdunkeln still die abendliche Kühle
Und Afras Lacheln rot in gelbem Rahmen
Von Sonnenblumen, Angst und grauer Schwüle.

Gehüllt in blauen Mantel sah vor Zeiten
Der Mönch sie fromm gemalt an Kirchenfenstern;
Das will in Schmerzen freundlich noch geleiten,
Wenn ihre Sterne durch sein Blut gespenstern.

Herbstuntergang; und des Holunders Schweigen.
Die Stirne rührt des Wassers blaue Regung,
Ein harnes Tuch gelegt auf eine Bahre.

Verfaulte Früchte fallen von den Zweigen;
Unsäglich ist der Vogel Flug, Begegnung
Mit Sterbenden; dem folgen dunkle Jahre.

Georg Trakl

Getrocknete Holunderblüten

Stichworte

  • Alleskönner
  • Volksmedizin
  • Symbolpflanze

weiter im Heilpflanzen-Computergarten >>

Hinweis: Die medizinischen Informationen ersetzen keine notwendige ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung.


Buchtipps in Partnerschaft mit amazon.de

z.B. Das große Lexikon der Heilpflanzen
von Andrew Chevallier
: Beschreibung
von über 550 Heilpflanzen - Vorkommen
und Aussehen, Inhaltsstoffe und Wirkungsweisen,
traditionelle und moderne Anwendungsarten...
bei amazon.de

mehr Heilpflanzen-Buchtipps hier

Weitere Pflanzen-Specials bei onlinekunst.de

 
 

onlinekunst.de - Kunst und Kultur im Internet
Der Heilpflanzengarten im Computergarten. Idee und Text: Inga Schnekenburger 2005. Gestaltung: Match Moschus


Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/august/23_lichtenstein_alfred_holunder.html