Der Computergarten am 17. August

Strahlend schöne Ringelblume (Calendula officinalis). Foto: Inga Schnekenburger

Strahlend schöne Ringelblume (Calendula officinalis). Foto: Inga Schnekenburger
In Form einer reinen Pflanzenöl-Seife ist die Ringelblume in der Lage, den Säureschutzmantel und die Regenerationsfähigkeit der Haut schon innerhalb 20 Minuten wieder herzustellen.

Die Pflanze: Ringelblume Die Geburtstagskinder

Bei Quetschungen, Geschwüren und Verbrennungen, bei schlecht heilenden Wunden sowie Flechten. In der Volksheilkunde wurde sie auch gegen Gelbsucht, Drüsenkrankheiten und als schweißtreibendes Mittel verwendet. Linktipp: Monika Frunzke

  • Frederika Bremer
  • Theodor Däubler

Linktipp: Ringelblume im Abend-Sonnenschein für Jan Vermeer van Delft von Inga Schnekenburger

Bauernregel: Der Bauer nicht gern schaut, wenn's im August mehltaut. Mehr Bauernregeln


Frederika Bremer
finnisch-schwedische Schriftstellerin

Fredrika Bremer (1801-1865) war eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen ihrer Zeit. Und eine mutige Frau obendrein! 1849 entfloh sie der Enge ihres bürgerlichen Umfelds und fuhr nach Nordamerika und Kuba. Sie besuchte Indianer in ihren Zelten und den Präsidenten im Weißen Haus, traf sich mit Befürwortern und Gegnern der Sklaverei. Und am Ende erkannte sie, dass zwischen der Art, wie die Farbigen in Amerika und die Frauen in Europa behandelt wurden, nur ein geringer Unterschied bestand. So wurde sie zu einer der führenden Gestalten der Frauenbewegung bis heute.

Buchtipp: Durch Nordamerika und Kuba von Fredrika Bremer

"Wie froh bin ich, dass ich hier bin in der jungen, neuen Welt!". Ein erleichterter Ausruf, dem eine beherzte Tat vorangegangen war: Fredrika Bremer war aus ihrem "altjüngferlichen Alltag" ausgebrochen und in der Mitte des 19. Jahrhunderts auf eigene Faust in die USA gefahren. Von Boston nach Chicago, von St. Luis nach Havanna, von Richmond nach New York ging die Reise der mutigen Schwedin. Dabei lernte sie ein facettenreiches Land kennen: Hier die glänzenden Errungenschaften der Demokratie; dort das dumpfe Festhalten an der Sklaverei. Die Staaten standen vor dem Bürgerkrieg. Und so wurde der Bericht Fredrika Bremers zu einem ganz außergewöhnlichen historischen Dokument, das nun in einer zeitgemäßen Ausgabe vorliegt.

geboren am 17. August 1801 in Åbo (Turku, Finnland), gestorben am 31. Dezember 1865 in Årsta bei Stockholm

Briefmarke mit Frederika Bremer

"Fast 20 Jahre nach ihrem Tod wird der 1884 gegründete Frauenförderverein in Anerkennung der reformerischen Wirkung ihrer Dichtung und ihres philanthropischen Engagements nach ihr benannt. Der Fredrika-Bremer-Förbund besteht noch heute."

Linktipp: fembio.org

 


Theodor Däubler, Trashart

Theodor Däubler
Schriftsteller und Kulturkritiker

Geboren am 17. August 1876 in Triest, gestorben am 13. Juni 1934 in St. Blasien/Schwarzwald. Hauptwerk des expressionistischen Dichters ist das lyrische Epos "Nordlicht" (1910), in dem er in 30.000 Versen in einer Flut von mythischen Bildern und Visionen die Rettung der Menschheit besingt. Linktipp: Kurzbiographie und Leseproben von Theodor Däubler bei gutenberg.spiegel.de

St. Blasien: Steinerne Spuren - Eine Ausstellung im Rahmen des St. Blasier Kultursommers 2004 war dem Schriftsteller Theodor Däubler gewidmet. Theodor Däubler war ein sehr enger Freund von Ernst Barlach und ist von diesem und vielen anderen bedeutenden Künstlern sehr oft portraitiert worden.

Heilpflanze Ringelblume

Stichworte

  • Phytotherapie
  • Volksmedizin
  • Hildegard von Bingen

weiter im Heilpflanzen-Computergarten >>

Hinweis: Die medizinischen Informationen ersetzen keine notwendige ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung.


Buchtipps in Partnerschaft mit amazon.de

z.B. Das große Lexikon der Heilpflanzen
von Andrew Chevallier
: Beschreibung
von über 550 Heilpflanzen - Vorkommen
und Aussehen, Inhaltsstoffe und Wirkungsweisen,
traditionelle und moderne Anwendungsarten...
bei amazon.de

mehr Heilpflanzen-Buchtipps hier

Weitere Pflanzen-Specials bei onlinekunst.de

 
 

onlinekunst.de - Kunst und Kultur im Internet
Der Heilpflanzengarten im Computergarten. Idee und Text: Inga Schnekenburger 2005. Gestaltung: Match Moschus


Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/august/17_bremer_frederika_ringelblume.html