BÜCHER MIRO
Spanischer Grafiker, Maler und Bildhauer

Cover MIRO

Joan Miro - Schnecke Frau Blume Stern von Joan Miro,
Stephan von Wiese, Sylvia Martin. Gebundene Ausgabe - 240 Seiten - Prestel 2002


Joan Miro, Zeichnungen und Skulpturen 1945-1983

Cover Miro

Joan Miro - Schnecke Frau Blume Stern

Joan Miró, der katalanische Maler, Zeichner und Bildhauer, gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Künstlern der Moderne. Die Begeisterung für seine phantastische Bildwelt vereint Menschen unterschiedlicher Generationen und sozialer Schichten.

Der Band zeigt die vielgestaltige und poetische Bildwelt Mirós vom Frühwerk aus der Zeit um den Ersten Weltkrieg bis zu Skulpturen und Objekten aus den letzten Lebensjahren und ermöglicht so eine einmalige Übersicht über sein Werk. Mehr als 100 Farbabbildungen seiner Werke sowie 30 Fotografien aus dem Leben und Schaffen des Künstlers geben einen tiefen Einblick in den Kosmos Joan Mirós.

Cover MiroMiro, Später Rebell

von Joan Miro, Evelyn Benesch, Ingried Brugger. Gebundene Ausgabe - 200 Seiten - Edition Minerva, Wolfratshausen 2001

 

 

Poster: Bilder von
Juan Miró

bei allposters.com

LINKTIPPS

  • Abbildungen
    von 17 Arbeiten von Miro aus der Galerie Boisseree
  • Keramikwand auch in Ludwigshafen
    Joan Mirós Keramikfassade an der Südseite des Wilhelm-Hack-Museums ist nicht nur das größte Kunstwerk Ludwigshafens, sondern auch eines der monumentalsten Werke des katalanischen Künstlers überhaupt. Mit einer Länge von 55 Metern und einer Höhe von knapp 10 Metern besteht es aus insgesamt 7200 Keramikplatten, von denen jede 20 x 30 cm mißt. Unübersehbar prägt die farbenprächtige Wand das Bild der Chemiestadt, und sie ist im Laufe der Jahre zu einer Art Wahrzeichen geworden, das Besucher von nah und fern in seinen Bann zieht... Dr. Richard W. Gassen, Museumsdirektor
  • Abbildung der Keramikwand
    in Ludwigshafen

Zur Biographie Miro

Zum Computergarten am 21. April

Linktipp: Farbe und Farben bei onlinekunst.de

 
 

 

http://www.onlinekunst.de/aprilzwei/20_04_buch_miro.html