Biographie Leonardo da Vinci, Teil 2
<< zum 1. Teil

1498 malt Leomardo die Deckendekoration für die Sala delle Asse im Sforzakastell
1499 verläßt Leonardo das von Truppen Ludwigs XII besetzte Mailand
1500 im Januar bis Februar hält er sich am Hofe der Isabella d' Este auf und portraitiert sie.
1500 ist er auch in Venedig und in Florenz, er zeichnet den Karton für die "Heilige Anna selbdritt"
1502 ernennt ihn der Cesare Borgia zum Kriegsingenieur und mit der Inspektion des Forts in der Romagna..
1503 kehrt er nach Florenz zurück. Er erhält von Pier Soderini den Auftrag zur Umleitung des Flusses Arno.
1503 erhält er den Auftrag, für den großen Ratssaal im Palazzo Vecchio die Anghhiarischlacht zu malen.
1504 nimmt er teil an der Entscheidung, wo der "David" von Michelangelo aufgestellt werden soll.
1506 geht er nach Mailand, der Kardinalstatthalter Charles d' Amboise hatte ihn berufen.
1507 wird Leonardo zum Hofmaler und Festungsingenieur Ludwigs XII. von Frankreich.
1508 er kehrt nach Florenz zurück und betreibt wissenschaftliche Studien.
1508 macht er Versuche in Mailand über die Hydraulik.
1513 geht Leonardo von Mailand nach Rom und wohnt im Palazzo del Belvedere.
1513 sein Gönner Giuliano de Medici, der Bruder von Papst Leo X. Leonardo befaßt sich mit Optik.
1516 ist er bei einer Unterredung des Papstes und König Franz, dem sieger von Marignano zugegen.
1517 Franz der Erste lädt ihn in sein Schloß Cloux bei Amboise ein, Leonardo wohnt dort.
1517 empfängt Leonardo im Schloß Cloux den Kardinal Louis d' Aragon und zeigt ihm Arbeiten.
1518 leitet Leonardo die Vorbereitungen für die Taufe des Dauphins und die Heirat des Lorenzo de Medici.
1519 macht Leonardo am 23. April sein Testament. Francesco Melzi, ein Schüler,den Leonardo wie einen
Sohn behandel hatte, ist ihm nach Frankreich gefolgt. Francesco Melzi ist auch in seiner Todesstunde bei ihm.


Am 2. Mai 1519 stirbt Leonardo da Vinci im Alter von 67 Jahren im Schloß Cloux.

Leonardo da Vinci wird im Kreuzgang der Kirche St. Florentin in Amboise beigesetzt.

Das Abendmahl von leonardo

Abbildung oben: Das Abendmahl von Leonardo da Vinci, 1495 - 1498, Ö l- Tempera auf Mauerwerk, 4,22 x 9,04 Meter, Refektorium S. Maria delle Grazie, Mailand - LEONARDO da Vinci The Last Supper, 1495-1498 Tempera on plaster 460 x 880 cm (15 x 29 ft.) Convent of Santa Maria delle Grazie (Refectory), Milano

Mehr Abbildungen "ABENDMAHL" von anderen Künstlern

 

  • Leonardo da Vinci Seite 1 : Geburtstagsgeschenk und die Zeichnung "Eichenblätter"
  • Leonardo da Vinci Seite 2 : Biographie erster Teil, Selbstportrait und das Bild "Anbetung der Könige"
  • Leonardo da Vinci Seite 3 : Biographie zweiter Teil und das "Abendmahl"
  • Leonardo da Vinci Seite 4 : Katzenstudien und Ausschnitt aus "Madonna mit der Katze"
  • Leonardo da Vinci Seite 5 : Links und Literatur, Buchempfehlung, Bilder, Madonna zum Puzzeln
  • Leonardo da Vinci Seite 6 : Mona Lisa, La Giaconda

Buchtipps

 

Surftipp

Poster: Bilder von
Leonardo da Vinci

bei allposters.com
 
 

 

http://www.onlinekunst.de/april/15_04_Bio_2.htm